So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2457
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

An meiner Eichel treten in einem begrenzten Bereich immer

Diese Antwort wurde bewertet:

An meiner Eichel treten in einem begrenzten Bereich immer wieder Rötungen auf, die auch brennen. Diese Rötung kommt und geht im Tagesverlauf.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 37 Jahre, männlich, keine Medikamenteneinnahme
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Nein.

Guten Tag! Solche Rötungen entstehen in den allermeisten Fällen durch eine übertriebene Hygiene mit mehrmals täglichem Waschen mit herkömmlichen Seifen oder Duschgels. Kann das bei Ihnen der Fall sein?

Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, eine Reinigung erfolgt nur im Zuge des Duschens, also einmal täglich. Auffällig ist, dass es immer derselbe mittlere Bereich auf der Vorderseite ist, der aus dem Nichts im Tagesverlauf plötzlich rot wird. Der Bereich ist dann kontaktempfindlicher als der Rest und brennt etwas. Die Eichelhaut sieht dann hier auch etwas faltig/rissig aus. Der Bereich ist auch nach Abklingen der Rötung berührungsempfindlich.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, ich möchte beim schriftlichen Austausch bleiben.

Können Sie ein Foto hochladen ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachfolgend ein Beispielbild von gestern abend, aktuell ist keine Rötung zu sehen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Oder vielleicht besser dieses Bild:

Danke für die Bilder. Das ist eindeutig ein Pilz der Eichel. Besorgen Sie sich Clotramzol-Salbe morgens und abends für 10-14 Tage. Vermeiden Sie jegliche Seife auf der Eichel, tupfen Sie bei Bedarf Kamillelösung auf und lassen sicherheitshalber eine Zuckerkrankheit ausschliessen.

Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Clotrimazol

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Diagnose und den Therapievorschlag. Eine Frage noch: Warum schreiben Sie, ich solle eine Zuckerkrankheit ausschließen lassen? Wie ist hier die mögliche Verbindung zu meinen Symptomen?

Oft ist eine Pilzerkrankung der Eichel ein erstes Symptom einer Zuckerkrankheit! Nur zur Sicherheit, meist hat es mit dem Duschen und der Seife zu tun....

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.