So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1779
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo wurde vor 11 Wochen an der Blase operiert.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo wurde vor 11 Wochen an der Blase operiert. Oberflächiger Blasentumor TGa Low grade.bis vor 4 Wochen immer noch leichtes brennen beim Wasser lassen wurde immer besser. Jetzt seit 2 Wochen leichtes ziehen im Penis und man denkt man muss das los werden. Prostata wurde untersucht ebenso Ultraschall und Urin sowie Harnabstrich ohne Befund. Seelisch macht das einem sehr zu schaffen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Männlich. 58 Jahre. Novalginsulfat seit 3 Tagen. 3x 2
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag. Solche Schmerzen nach einer Blasenoperation kommen in aller Regel von der Prostata, die durch die Instrumentierung irritiert und möglicherweise auch entzündet ist. Dies muss man nicht unbedingt im Ultraschall oder Urin sehen. Manchmal muss man dann auch ohne Keimnachweis ein Antibiotikum geben. Unterstützend helfen Prostataöffnende Mittel wie Tamsulosin , abschwellende und schmerzstillende Mittel wie Diclofenac, sowie die pflanzlichen Zäpfchen Prosturol... Zusätzlich kann man einen vermehrten Harndrang durch Blasen beruhigende Mittel unterdrücken. Regelmäßig musste Urin auf Blut und Entzündungen kontrolliert werden sowie alle drei Monate eine Blasenspiegelung in der Nachsorge erfolgen. Für den weiteren Verlauf alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo hatte mich gestern schon gemeldet Blasen OP vot 11 Wochen. In 3 Tagen erste Nachuntersuchung durch Blasenspiegelung. Wie schon gefragt war die Untersuchung vor einer Woche Ultaschall. Prostata Harnabstrich ohne Befund. Erklärte dem Urologen mein Anliegen verwieß mich aber auf die kommende Blasenspiegelung. Wie gesagt Gefühl nicht immer aber sehr oft als wäre etwas im Geschlechtsteil und dann bedürfnis durch urinieren das Gefühl los zu werden auch vermehrter Druck im Schambereich und das Gefühl als würde sich die Blase nicht ganz entleeren. Gehe nun meistens ca 3 minuten später nochmals uriniern was auch meistens nochmals mit wenig Urin funktioniert. danach aber immer leichtes nach brennen. Über eine Rat würde ich mich freuen

Siehe andere Frage...