So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1758
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich habe als Langzeit-Antibiotikum Uro-Tablinen mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe als Langzeit-Antibiotikum Uro-Tablinen mit dem Wirkstoff Ntrofurantoin erhalten. Dieses jedoch nach ein paar Tagen wieder absetzen müssen wegen der Nebenwirkungen (grippe-ähnliche Symptome, Fieber, schweres Atmen etc.).
Jetzt habe ich nach Absetzen dieser Tabletten einen Ausschlag (rot, fleckig) am gesamten Körper, welcher auch juckt.
Kann dies noch von dem Antibiotikum kommen? Muss ich etwas beachten?
Ansonsten habe ich neu gestartet mit Cranberry-Saft zur Vorbeugung einer neuen Blasenentzündung. Desweiteren nichts geändert.

Guten Tag! Ich antworte morgen ausführlicher! Dat. Christoph Pies

Ja, das kann auch eine Folge des Antibiotikums sein. Wenn sie Fenistil oder ein anderes Antiallergikum zu Hause haben so können Sie es anwenden als Creme oder Tropfen oder Tablette. wenn es schlimmer wird, sollten Sie morgen zum Hausarzt! Ansonsten wird es in wenigen Tagen abklingen. Und: Bitte notieren Sie sich diese Reaktion in einem Allergiepass! Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo,

herzlichen Dank für die Antwort.

MfG

Gerne geschehen und ebenfalls Danke!