So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1658
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Rötung der Eichel, 24, männlich. Keine Medikamente, Es hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Rötung der Eichel
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 24, männlich. Keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Es hat begonnen nach ungeschützten Sex. Allerdings mit einer festen Partnerin. Wir beide haben einen negativen HIV Test

Guten Tag! Die allermeisten Rötungen bei jungen Männern beruhen auf einem Pilzbefall der Eichel. Dieser wiederum kommt nicht von einer mangelnden sondern einer ÜBERTRIEBENEN Hygiene durch intensives Waschen mit herkömmlichen Seifen und Duschgels. Gerne können Sie zur Bestätigung ein Foto hochladen. Es hilft die frei verkäufliche Clotrimazol-Creme morgens und abends über mind. eine Woche, Auftupfen von Kamillelösung und Waschen nur mit lauwarmen Wasser. Solange der Infekt akut ist sollten Sie ein Kondom benutzen. Ihnen alles Gute und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Anbei das Foto
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich hab keinerlei Juckreiz, Schmerzen o.Ä. und es ist erst nach dem Sex aufgetreten.

Das Foto bestätigt den Verdacht, Vorgehen wie oben beschrieben. Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank.

gerne und bitte an die Bewertung denken, da sonst keine Honorierung erfolgen kann...

Leider ist die Frage noch immer offen....

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.