So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1649
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, habe akute Hodennebenentzündung, sonstige Urologen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: habe akute Hodennebenentzündung, sonstige Urologen, auch mein Facharzt noch im Urlaub.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Habe seid 2 Tagen Antibiatikum cccccccccccccccccccccccccccccccccccciprofloxacin AL 500mg 2x täglich genommen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Name Eberhard Henke , geb. 17.07.1939
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Sollte innerhalb von 30 Minuten Antwort erhalten, bereits 2.30 Std. seit Anfrage vergangen.

Guten Tag, bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort. Das Antibiotikum sollten Sie mindestens 7-10 Tage einnehmen. Zusätzlich sollten Sie bitte liegen und kühlen. Wenn hohes Fieber auftritt oder sie nicht mehr Wasser lassen können müssen Sie auch noch mal in eine urologische Ambulanz. Des weiteren sollte in Ihrem Alter die Prostata regelmäßig kontrolliert werden. Urinkontrolle, PSA Wert, Ultraschall und abtasten sind notwendig. Gegen die Schmerzen können Sie Mittel wie Diclofenac nehmen. Dies wirkt abschwellend, schmerzstillend und entzündungshemmend. Alles Gute Ihnen, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank Dr.Pies, werde mich an die Vorschlage halten und mich am 2.1. bei meinem Urologen vorstellen.

Prima, gute Besserung und guten Rutsch!

Darf ich Sie noch um eine abschließende Bewertung bitten, da sonst keine Honorierung erfolgen kann. Sie können auch danach noch Rückfragen stellen. Danke

Bitte um Rückmeldung, Danke

?!?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Hallo Herr Dr.Pies..
Ihre Diagnose und der Tharapievorschlag waren absolut richtig.ich habe das Intibiotikum, wie empfohlen weiter eingenommen. Die Entzündung ist zurück gegangen.
Am 7.'1.habe ich einen Termin bei meinem Urologen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Eberhard Arnim Henke

Frohes Neues! Das freut mich sehr! Bitte noch an die abschließende Bewertung denken, da sonst keine Honorierung erfolgen kann, Danke und alles Gute! Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.