So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1439
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo seit einigen Wochen hat sich der linke Hoden stark

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo seit einigen Wochen hat sich der linke Hoden stark verkleinert
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Männlich, 38, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag! Das sollten Sie urologisch untersuchen lassen (Abtasten, Ultraschall, Testosteronspiegel). Es kann eine Durchblutungsstörung, eine Entzündung, ein (unbemerktes) Trauma oder (selten) auch ein Tumor dahinter stecken, wobei ein Tumor eher durch Verhärtungen auffällt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei einem Urologen. Alles Gute und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo
Ich habe keine Schmerzen oder sonst irgendwelche Beschwerden.
Was hat das zu bedeuten?

Am ehesten deutet das auf eine Durchblutungsstörung oder eine stattgehabte Entzündung hin. Bitte lassen Sie sich urologisch mit Ultraschall untersuchen wie oben beschrieben. Dafür alles Gute und herzlichen Dank für eine Bewertung, Doktor Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wie wird das behandelt ?
Muss zugeben ich habe schon ein bisschen Angst zum Urologen zugehen, aber ich werde es untersuchen lassen .

Die Behandlung richtet sich natürlich nach der Ursache. Leider gibt es keine Wege, den Hoden wieder zum Wachsen zu bringen. Deshalb ist die Untersuchung ja so wichtig!

Drf ich Sie denn nun um eine abschliessende Bewertung bitte, da sonst keine Honorierung erfolgen kann?

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.