So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1438
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Tag! Hätte eine Frage?Habe seit längeren ein Problem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!
Hätte eine Frage?Habe seit längeren ein Problem das ich beim schlafen ins Bett mache und weis nicht warum ich nicht aufwache.Wenns passiert ist wache ich auch sofort auf.
Mir ist das wirklich sehr unangenehm da ich nicht weis was los ist und meine Frau sagt ich muss was machen verständlicher Weise.Vielleicht kann mir wer helfen?

Guten Tag!

Das wichtigste Vorweg: weniger trinken ist nicht die Lösung. Sie sollten Ihre Trinkmenge von etwa 2 Liter beibehalten, über den Tag verteilt, nur am späten Nachmittag und Abend etwas weniger.

Nun zu den Beschwerden: Oft ist so etwas nur eine Phase, kann auf eine milde Reizung von Prostata oder Blase hindeuten oder mit den Träumen zu tun haben. Sie müssen aber dennoch unbedingt urologisch untersucht werden, um alle möglichen Gründe (Harnwegsinfekt, Prostatits, Steine..) sowie eine Nervenfehlsteuerung der Blase beispielsweise durch neurologische Befunde wie Bandscheibenvorfälle abklären zu lassen. Selbst eine Zuckerkrankheit kann solche Symptome machen.

Leider kann ich Ihnen online nur die möglichen Ursachen aufzählen. Abgeklärt werden müssen diese systematisch bei einem Urologen. Dafür wünsche ich Ihnen alles Gute und bedanke mich für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie Rückfragen?

Dr. Christoph Pies und 2 weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.