So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1424
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich Habe Nierenisuffizienz Stufe III - Herzbelastungsstufe

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich Habe Nierenisuffizienz Stufe III - Herzbelastungsstufe 30% nach Infarkt 2000, Diabetes. Ich habe einen verkümmerten Hoden und festgestellt dass in den letzten Tagen sich der andere Hoden erheblich große Pflaumengrösse vergrößert hat. in der letzten Woche hatte ich vermehrten Harndrang - ca stündlich . Mein Urologe hat keine Sprechstunde vor Freitag .
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 68 Jahre, männlich, ASS 100 1-0-0-0
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Torasemid 10m 2-2-0-0,Metformin 500 1-0-1-0, Alluporinol100 0-0-1-0,Entresto 49/51mg 1-0-1-0, Eplerenon 25mg 1-0-0-0, Simvastzatin 20 0-0-0,5-0 Insolin Lipro 45 iE zu den Mahlzeiten

Guten Tag! Sie haben sehr wahrscheinlich eine Nebenhodentzündung. Als Diabetiker sind Sie anfällig für Harnwegsinfektionen, was Ihren Harndrang erklärt. Eine solche kann sich über den Samenleiter bis in den Nebenhoden ausbreiten und dort festsetzen. Sie müssen vor dem langen Wochenende noch in urologische Kontrolle. Sie müssen in einer Praxis oder Ambulanz als Notfall vorstellig werden. Sie ebnötigen ein Antibiotikum, ggf. ein Mittel zur Verbesserung der Blasenentleerung, und ggf. ein abschwellendes Mittel wie Diclofenac. Weiterhin sollten Sie viel Liegen und Kühlen. Ich gehe davon aus, dass die Prostata regelmäßig im Rahmen der Vorsorge untersucht wird? Ihnen alles Gute und herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke für die Auskunft
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Bekomme ich eine Rechnung zugeschickt ?

Gerne geschehen. Für eine Quittierung der Zahlung ist der Portalbetreibetr zuständig, da ich auch nicht der Rechnungssteller bin... Alles Gute!