So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1379
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Wurde an der Prostata operiert da sie vergrößert war und ich

Kundenfrage

wurde an der Prostata operiert da sie vergrößert war und ich nachts bis zu10 mal Wasser lassen mußte nach der OP ist keine große Besserung eingetreten habe Tabletten bekommen im Gegenteil es ist noch schlimmer geworden mit den Wasser lassen ich trage zuweilen Einlagen da ich es nicht anhalten kann mein Arzt sagt ich müßte noch mal zur OP um den Schließmuskel zu Operieren kann es daran liegen nun habe ich Angst das ich mich dann nur noch einmache mit freundlichen grüßen Herr kujat
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ich bin 60 die Medikamente habe ich nicht mehr
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: nein ach ja danach mußten sie mich am Leistenbruch Operieren der war schon während der anderen OP
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 23 Tagen.

Guten Tag! Wann war die Prostataoperation? Ist der Urin frei von einer Infektion? Geht der Urin durch Harndrang verloren oder bei körperlicher Belastung? Nach Beantwortung dieser Fragen kann ich gerne weiter Stellung nehmen, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Urin ist frei Infektionen durch Belastung geht der Urin fort was hilft Prostata entfernt
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 23 Tagen.

wann war die OP?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
17.05.2019
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 23 Tagen.

Okay, nach über 4 Monaten sollte die innere Wundheilung abgeschlossen sein.

Es gibt Medikamente zur Unterdrückung des häufigen Harndranges und zur Vergrößerung des Fassungsvermögens der Blase (sogenannte Anticholinergika). Wenn der Harndrang im Vordergrund steht, müssen auch Begleiterkrankungen wie Zuckerkrankheit oder Bandscheibenvorfälle untersucht und behandelt werden.

Es hört sich bei Ihnen nicht so an wie ein Schliessmuskelproblem. Dennoch sollte man die Intaktheit des Schliessmuskels nochmal im Rahmen einer Blasenspiegelung untersuchen. Wenn der Schliessmuskel nicht richtig arbeitet, so kann man ihn beim Mann nur durch beckenbodengymnastik positiv beeinflussen. Das schliessmuskelstärkende Medikament Duloxetin ist nur für Frauen zugelassen. Bei einer kompletten Schliessmuskelschwäche käme auch ein Band oder ein künstlicher Schliessmuskel in Betracht, dann würden Sie aber ohne Harndrang ständig urin verlieren.

Da Sie aber Urin speichern können und auch Harndrang verspüren, muss man eher an diesem Punkt ansetzen. Auch bei Männern kann man notfalls die Blase durch einspritzen von Botulinumtoxin (Botox) ruhig stellen. Dann muss aber vorher eine Blasendruckmessung durchgeführt werden.

ich hoffe, etwas Klarheit in die Situation und Ihre Therapieoptionen gebracht zu haben und bedanke ***** *****ür eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 22 Tagen.

genügen Ihnen diese Informationen?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
die Tabletten habe ich alles gehabtes besteht kein zucker oder bandscheibenvorfall
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 21 Tagen.

Dann muss eine Blasenspiegelung und eine Blasendruckmessung erfolgen...

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 21 Tagen.

genügen Ihnen diese Informationen?

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 20 Tagen.

Bitte um Rückmeldung, danke!

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 15 Tagen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben, ansonsten stehe ich weiter zur Verfügung. Über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Bewertungssternen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Ausführungen. Dankeschön!​

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 5 Tagen.

Da Sie offenbar keinen weiteren Beratungsbedarf haben, möchte ich Sie nochmal um eine Bewertung und den Abschluss der frage bitten, Danke!