So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1303
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Habe Probleme mit der Erektion seit einiger Zeit. Ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi, habe Probleme mit der Erektion seit einiger Zeit. Ein Druckgefühl im Darm.- etwas dünner Haarnstrahl und das Gefühl einen verhärteten Schwellköper im schlaffen Zustand zu haben. Was kann das sein
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: männlich, 37!Jahre keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Hatte vor einiger Zeit eine Penisverdickung mit Eigenfett durchführen lassen

Guten Tag, das Druckgefühl und die HarnStrahlabschwächung sprechen eher für ein Prostata Problem, zum Beispiel eine Prostatareizung durch Entzündung. Sie sollten sich diesbezüglich untersuchen lassen. Dies könnte auch die verminderte Erektion erklären. Natürlich sollten noch andere mögliche Ursachen wie Durchblutungsstörungen oder Nervenfehlsteuerungen ausgeschlossen werden. Therapeutische helfen meistens sogenannte PDE 5 Hemmer wie Sildenafil (Viagra). Bei der Eigenfett-Behandlung wird zwar nur das Fett unter die Haut und nicht in den Schwellkörper gespritzt, dennoch kann die empfundene Verhärtung dadurch kommen, weil das Fett sich mit der Zeit „organisiert“ und etwas vernarbt. Bei Rückfragen bitte melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Kann aus Ihrer Sicht die Eigenfett Behandlung und die dadurch etwas abgeänderte Form sowie die Gewichtszunahme für die Erektionsstörung ausgeschlossen werden? Hier würde ich ihre Meinung bzgl. Eigenfett Transplatation - Penis gerne wissen, da hier 2-3 Sitzungen notwendig sind.Den Termin beim Urologen habe ich in 2 Wochen um sämtliche Einzelheiten abzuklären.Herzlichen Dank!Liebe Grüße

Ganz ausschließen kann man einen Zusammenhang nicht, da durch das „verhärten“ des Fettes theoretisch auch kleine Gefäße und Nerven auf der Schwellkörperoberfläche in Mitleidenschaft gezogen werden können. Viel häufiger sind aber Durchblutungsstörungen im inneren der Schwellkörper!

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.