So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1231
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, bin 64, Mann. Seit rund 8 Tagen habe ich durch den

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bin 64, Mann. Seit rund 8 Tagen habe ich durch den Tag starken Harndrang. War heute beim Arzt, er sagte mir, Auswertungen des abgegeben Urin zeige keine Entzündung. Er habe aber Blut gefunden. Weiteres fragte er mich nicht. Fühlte mich verarscht. Ich habe ihm gesagt, es sei akut, wie ich so 30 x über den Tag hinweg die Toilette aufsuchen müsse. In der Nacht muss ich nur einmal, oder gar nicht aufs WC
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Schmerzen beim Wasserlösen habe ich keine, und all die Anzeichen, welche bei Prostata auftreten, habe ich sonst nicht (Test Dr. Sommer) Muss allescaussuchen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag! Folgende Untersuchungen und Informationen sind noch notwendig: Ultraschall der Blase (Resturin? Blasenwandveränderungen?) und der Prostata, ggf. Prostatakrebswert PSA, Abtasten der Prostata vom After her. Bei Blut im Urin ohne Schmerzen und ohne Entzündung muss auch eine Blasenspiegelung durchgeführt werden. Sind Sie Diabetiker oder Raucher? Nehmen Sie blutverdünnende Mittel? Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Heute Morgen wurde Blut genommen für den PSA Wert zu bestimmen. Ich bin Nichtraucher, Nichtdiabetiker und nehme Blutverdünner

Dann würde ich das blutergebnis abwarten und die anderen genannten Untersuchungen. Wenn herauskommt dass es sich um die Prostata als Ursache handelt, gibt es wirksame Medikamente um den Harndrang und die Entleerung zu verbessern, aber alles andere insbesondere ein Blasenpolyp, müssen sicher ausgeschlossen sein... alles Gute und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Heute morgen die PSA Daten erhalten. Die sind laut Arzt hervorragend gut! Und er hat den Urin kultiviert, und auch dort nichts gefunden.

Prima, dann fehlt ja nur noch Ultraschall, Abtasten und Blasenspiegelung...

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Aktuell reicht es, lieben Dank

Prima, dann darf ich Sie noch bitten, die Frage durch eine Bewertung (Anklicken von 3-5 Sternen im oberen Textfeld) abzuschliessen. Danke ***** ***** alles Gute... Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Gemacht

Ist zwar noch nicht registriert, aber schon mal vielen Dank..,

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.