So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 407
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich habe am 16.07.18 vaginal mit PDA entbunden nach ca. 9

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe am 16.07.18 vaginal mit PDA entbunden nach ca. 9 Stunden wurde meine Blase mit einem Einwegkatheter entleert;

Die Menge Betrug über 1 Liter. Daraufhin konnte ich nichtmehr selber Wasser lassen obwohl ich das Gefühl hatte das ich muss. Danach wurde mir ein Katheter durch die Harnröhre gelegt für 1 Tag danach wieder entfernt aber es klappte immer noch nicht. Jetzt besitze ich seit über 1 Woche einen Dauerkatheter über die Bauchdecke. Wassermassen ging ab und an ein wenig in dünnem strahl, jetzt aber seit Tagen wieder garnicht. Habe immer einen Restharn von 200-400 heute sogar einmal 700ml. Ich habe Angst das es sich garnichtsmehr einspielt was ist ihre Meinung. Habe auch mit Saugglocke entbunden. Danke ***** ***** *****

Habe vaginal entbunden mit Saugglocke und Pda jetzt Dauerkatheter und kein Ablassen von Harn möglich

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag! Wenn Sie vorher normal Wasserlassen konnten und es bei der Geburt nicht zu größeren Verletzungen gekommen ist, wird sich das wieder einspielen. Es ist durch die gewebeschwellung bedingt. Leider können Sie selber nicht viel tun. Es gibt abschwellende Mittel wie Ibuprofen oder diclofenac. Um die Blase zu stärken wird manchmal myocholin (ubretid) gegeben, der Effekt ist aber nicht bewiesen. Wenn der einmalkatheter problemlos war, kann eine harnröhrenverletzung ausgeschlossen werden. Sie müssen sich noch etwas in Geduld üben, dürfen aber allen Grund zur Zuversicht haben. Alles gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Okay das ist ja schon einmal gut zu hören, an was kann es d***** *****egen dass zuerst noch etwas Harn abgelassen werden konnte und plötzlich nach Tagen garnichtmehr? Leider ist mir ja dadurch blasen Training auch nicht möglich. Ist evtl. Noch keltican forte hilfreich oder eher nicht??

Manchmal tritt eine Schwellung verzögert auf. Keltican ist sicher kein Fehler, würde aber mehr auf nervenfehlfunktionen wirken, die als Ursache zwar in frage kommen, aber eher unwahrscheinlich sind...

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wie sieht es mit spasmolytika aus? Darf man diese nehmen wenn man stillt?

Bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort, bin im Urlaub und habe nur sporadisch WLAN. Natürlich müssen Sie unter diesen Umständen nichts bezahlen!

Also: spasmolytika würde ich in Ihrem Falle nicht empfehlen, da sie zu einer weiteren Beruhigung\Lähmung der Blase und somit zu noch höherem Restharn führen können...

Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Kein Problem
Danke für Ihre Antwort.
Nehme momentan Diclofenac und mache Protokoll Führung. Denke es dauert somit.
Schönen Urlaub noch!!! LG Natascha

Stehe aber weiterhin für Rückfragen zur Verfügung...

darf ich Sie noch ume eine Bewertung und damit den Abschluss der Frage bitten, Dankeschön!

Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 407
Erfahrung: Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.