So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 306
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich hatte vor 1 Jahr eine Hydrocele OP, am linken

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hatte vor 1 Jahr eine Hydrocele OP, am linken Hodensack. Aktuell habe ich eine Harnwegsinfektion.War Gestern auch in der Ambulans. Habe Antibiotika tabletten bekommen. Mein rechter Hodensack ist aber angeschwollen. Die Leistenschmerzen wg. Harnweginfektion habe ich auch rechts... Meine Frage: Wird die Schwellung am Hodensack auch weggehen ?

Guten Tag. Die aktuelle Harnwegsinfektion mit Hodensack-Schwellung rechts ist am ehesten eine Nebenhodenentzündung, die wahrscheinlich mit der Hydrozelen-Operation auf der anderen Seite vor 1 Jahr nichts zu tun hat. Sie müssen fachärztlich (urologisch) untersucht werden mit Urinkontrolle und Ultrasc*****, *****n müssem Sie wahrscheinlich das Antibiotikum für 7-10 Tage nehmen (ideal sind Doxyzyklin und Ciprofloxacin), benötigen Bettruhe und Kühlung. Wenn sich alles so bestätigt wie vermutet, wird die Schwellung innerhalb einiger Tage zurückgehen. Die Blasenentleerung muss auch kontrolliert und ggf. mit Tabletten unterstützt werden und es gibt abschwellende Schmerzmittel. Aber bitte: Lassen Sie sich fachärztlich kontrollieren... Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.