So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 1825
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

habe seit kurzem einen angeschwollenen hode.mein

Kundenfrage

habe seit kurzem einen angeschwollenen hode;

mein hämopath meinte es käme vom mump virus. leider bekomme ich innerhalb keinen termin beim urologen... was kann ich in der zwischenzeit unternehmen?

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r), Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Was kann ich inzwischen unternehmen..?
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Ich kenne Ihr Alter und Ihre Beschwerden nicht, daher muss ich einige Aspekte ansprechen.

Bei schmerzloser Schwellung steht immer ein Hodentumor zur Diskussion.

Bei vorhanden Schmerzen ist vor allem eine Nebebhodenentzündung denkbar. Auch eine Mumpsorchitis ist möglich, würde ich aber eher im Heranwachsendenalter erwägen.

Falls Sie Schmerzen haben hilft - gute Verträglichkeit vorausgesetzt- eine entzündungshemmende Therapie mit Ibuprofen oder Diclofenac.

Ich empfehle, sich kurzfristig bei Ihrem Hausarzt zur Verordnung dieser Medikamente vorzustellen. Er kann Sie dann auch untersuchen und eine erste Einschätzung abgeben und ggfs einen vorgezogenen Termin beim Urologen erwirken.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
hatte das problem mit der schwellung schon einmal als ich windpocken hatte.
und der mumps ging im kindergarten meiner kleinen tochter um.
bin 46 und habe keine schmerzen.
auch ist die schwellung mal mehr und dann mal wieder kaum noch vorhanden.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung

Ohne Schmerzen sollte Sie sich schnell bei Ihrem Hausarzt vorstellen, damit diese die weiteren Schritte einleitet.

Neben einem Tumor käme nunmehr auch eine Krampfaderbildung im Hodenbereich oder ein Wasserbruch in Betracht.

Eine Mumpsorchitis halte ich bei Schmerzfreiheit für so gut wie ausgeschlossen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
danke ***** *****ür ihre schnelle antwort.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr gerne, und danke ***** *****ür eine positive Bewertung meiner Bemühungen.

Alles Gute!"