So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Toyota
Zufriedene Kunden: 6478
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Toyota hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Neufahrzeug mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein Neufahrzeug mit Tageszulassung bestellt und erhalte nun lt. Rechnungstext
einen Vorführwagen mit einem Kilometerstand von 3 KM.
Wie wahrscheinlich ist das und inwieweit erfüllt dies meine Bestellung.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

 

Es handelt sich um das gleiche. Das Wort Tageszulassung sagt, dass der Wagen nur kurz zugelassen war und nicht gefahren wurde. Das Wort Vorführwagen sagt lediglich, dass der Wagen mal auf das Autohaus zugelassen wurde. Anhand der Kilometer kann man sagen, dass der Wagen nicht als Vorführwagen genutzt wurde. Die Fahrzeuge haben ab Werk alle zwischen 2 und etwa 30 km, das ist normal.

 

Das Autohaus deklariert den Wagen auf der Rechnung nur als "Vorführwagen" weil es für die Zulassung von Vorführwagen Prämien vom Hersteller gibt. Diese Prämien sind auch der Grund warum Sie für das Fahrzeug weniger bezahlen als für ein Neufahrzeug.

 

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
rein rechtlich kann doch ein Fahrzeug mit Tageszulassung ein Neufahrzeug sein, ein Vorführwagen dagegen nicht ?

Nein, kann es nicht. Ein Neufahrzeug ist immer ein Fahrzeug welches noch keinen Vorbesitzer hatte, also noch nie angemeldet wurde. Sie wären dann der erste Halter.

 

Bei einer Tageszulassung war das Fahrzeug wie auch bei einem Vorführwagen schon einmal auf jemand anderen ( in Ihrem Fall das Autohaus) zugelassen.

Tageszulassung besagt lediglich, dass der Wagen kurz zugelassen war und nicht genutzt wurde. Was bei Ihnen ja der Fall ist. Ob das nun als Vorführwagen zugelassen wurde ( beim Autohaus) oder aber vom Hersteller mal kurz zugelassen wurde um Zulassungszahlen zu generieren ist dabei unerheblich.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich bin etwas verwundert. Nach Auskünften von RA's in diesem Forum gilt eine Tageszulassung als Neufahrzeug, wenn es sich um ein aktuelles Modell mit einem Produktionsdatum innerhalt der letzten 12 Monate handelt.

Den Kollegen haben Sie aber auch nur gefragt was der Unterscheid zwischen einer Tages und einer Kurzzeitzulassung ist ,-)

 

Aus Sachverständigen Sicht ist das Fahrzeug mit einem Vorbesitzer ( egal ob Tageszulassung oder Vorführwagen was ja am ende das gleiche ist) kein Neufahrzeug. Auch die Garantie beginnt heir nicht am tag an dem Sie das Fahrzeug kaufen, sondern hat schon zum Erstzulassungsdatum begonnen.

 

Mag sein dass das BGB hier keinen Unterschied macht. Wertmäßig macht es schon einen Unterschied. Sonst wären Tageszulassungen genauso teuer wie Neufahrzeuge.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Meine RA-Auskünfte
Ein PKW mit Tageszulassung kann nach der Rechtsprechung als Neuwagen definiert werden.
Voraussetzung hierfür ist, dass zwischen dem Datum der Produktion und dem des Verkaufes
nicht mehr als zwölf Monate liegen dürfen, und der Kilometerstand des Fahrzeuges muss
sich zwingend in der Nähe von Null bewegen (Bundesgerichtshof, VII ZR 227/02 = ZVR-LS 2004/24).
Erfüllt das verkaufte Fahrzeug die vorgenannten Bedingungen, so kann dieses in dem Kaufvertrag
auch als Neufahrzeug bezeichnet werden.
Tageszulassung bedeutet dass das Fahrzeug nur kurzzeitig und mit einem formalen Akt
zugelassen aber nicht genutzt wurde. Es sagt nun grundsätzlich nichts über das Alter des
Fahrzeuges aus. Wenn das Fahrzeug welches vor über einem Jahr produziert wurde, also Tageszulassung
verkauft wird, dann geht dies grundsätzlich in Ordnung. Als Neuwagen dagegen darf das Fahrzeug nicht mehr verkauft werden.

Tageszulassungen auf Neuwagen glaube ich, werden ja deshalb gemacht, damit der Händler höhere Rabatte geben kann (> 3 %) und seine Abnahmestückzahlen erfüllt.

Ja, wo ist aber jetzt Ihr Problem?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Dass ich ein Neufahrzeug bestellt habe und eventuell kein Neufahrzeug erhalten habe,
eventuell lein Nedufahrzeug bekommen habe,

Was steht denn auf der verbindlichen Bestellung welche sie vom händler erhalten haben?

 

Eventuell können Sie mir diese abfotografieren und per Mail an:

 

[email protected]

 

senden.

 

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Neufahrzeug mit Tageszulassung

Na dann passt doch was Sie bekommen haben. Laut Ihrem Anwalt darf man Fahrzeuge ja als Neufahrzeuge verkaufen wenn diese nur kurz zugelassen waren. Also ist das Ganze ja nicht falsch. Dabei ist unerheblich, ob es ein Vorführwagen war. Das Fahrzeug wurde ja nicht genutzt.

 

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ein anderer Ausschnitt der Antwort des RA:
Ein Neuwagen ist ein fabrikneues Fahrzeug, welches als Laufleistung allenfalls die Überführungskilometer haben darf. Ein Vorführwagen, also ein Fahrzeug welches von Kaufinteressenten gefahren und getestet wird, kann daher grundsätzlich nicht als Neuwagen gelten.

.Wenn es denn ein nur formell angemeldeter und unbenutzter Wagen ist, dann müsste der Händler den Wagen doch nicht als Vorführwagen deklarieren, was nach Aktenlage nunmal kein Neufahrzeug ist. Wenn denn nun auch das Produktionsdatum nicht passt, dann ist das doch eindeutig kein Neuwagen ''

Erklären Sie mir bitte wo der Wagen genutzt wurde?

experteer und weitere Experten für Toyota sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Darüber kann ich keine Angaben machen, aber der Wagen ist vom Händler als Vorführwagen angegeben worden. Zudem scheint das Produktionsdatum mehr als ein Jahr zurückzuliegen. Dann ist das doch in jedem Fall kein Neufahrzeug ?
.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich habe vollstes Verständnis, dass Sie die Beantwortung abgebrochen haben. Leider ist die Diskussion unerwartet ausgeufert und vom eigentlichen Thema abgewichen und bitte hiermit um Entschuldigung. Scheint doch eher ein Thema für einen RA zu sein. Trotzdem dem vielen Dank für ihre fachlichen und ausführlichen
Antworten.