So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an polli_face.
polli_face
polli_face, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Toyota
Zufriedene Kunden: 723
Erfahrung:  Kfz-Mechatroniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Toyota hier ein
polli_face ist jetzt online.

Toyota Verso, Typ AR2. Meine freie Werkstatt sagte mir, das

Kundenfrage

Toyota Verso, Typ AR2. Meine freie Werkstatt sagte mir, das vor der TÜV-Prüfung das Lenkgetriebe komplett ausgetauscht werden müsste. Bei Toyota würde das ca €1200 kosten. Nun habe ich von einem namhaften Reparateur eine sogenannte Austauschlenkung bestellt. Diese passte lt. Aussage meiner Werkstatt nicht, weil die Aufnahme des Kreuzgelenkes und der Zapfen an der Lenkung bei meinem Verso 22 mm Durchmesser hat und bei der Austauschlenkung 18mm.
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Nochmal die Daten von meinem Auto durchgegeben. Er sagte, er versteht nicht, warum die Lenkung nicht passt. Gibt es ein passendes Kreuzgelenk, das ich bei Toyota erwerben kann? Vor 2 Jahren wurde links das Axialgelenk erneuert. Ich glaube nun ist das rechte defekt und nicht die komplette Lenkung. >Beim Fahren merke ich überhaupt nicht, das etwas defekt ist.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Ich denke, das meine Werkstatt, das Risiko einer Reparatur nicht eingehen will und mir sagte, das komplette Lenkketriebe sollte getauscht werden. Das Auto hat 160.000 km. Wir hatten in der Familie schon viele Toyota mit vielen km. Ein defektes Lenkgetriebe hatten wir bei Toyota noch nbie!
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Toyota
Experte:  polli_face hat geantwortet vor 10 Monaten.

Vielen Dank, ***** ***** sich für eine Anfrage bei JustAnswer entschieden haben. Gern möchte ich versuchen, Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Wenn laut Aussage nur das rechte Axialgelenk defekt ist, warum soll dann das gesamte Lenkgetriebe gewechselt werden?

Die Spurstange ist doch recht kostengüstig zu wechseln, selbst wenn es dadurch keinen Reparaturerfolg gäbe, kann man immernoch die gesamte Lenkung wechseln.

Wenn ihre Werkstatt die Spirstange nicht wechseln möchte, dann fragen Sie doch bei einer anderen kompetenten Werkstatt nach.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich fahre vermutlich Montag zum nächsten Toyota-Händler. Eigentlich wollte ich wissen, ob es ein Adapterkreuzgelenk bei Toyota gibt. Der Keilzapfen an meiner Lenkung hat 22 mm, der gelieferten 18 mm. Ansonsten würde die Lenkung ja passen. Wann und warum wurde das Maß geändert.Ich muß mir nochmals eine zweite Meinung einholen. Damit stimme ich Ihnen zu. Melde mich dann Montag nochmal, wie die Diagnose dann ausgefallen ist.
Experte:  polli_face hat geantwortet vor 10 Monaten.
Zwecks dem Durchmesser brauche ich noch die schlüsselnummern. Dann schaue ich nach