So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Toyota
Zufriedene Kunden: 4717
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Toyota hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich habe einen Toyota Avensis T25 Baujahr 2005. Bei mir ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Toyota Avensis T25 Baujahr 2005. Bei mir ist am Beifahrersitz der Verstellhebel vermutlich abgebrochen oder rausgegangen.Ich knnn den Sitz nicht mehr bewegen. Wie kann ich den Sitz ausbauen?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Der Sitz ist an den Schienen geschraubt, um diesen ausbauen zu können muss der Sitz bewegt werden, da an jeder Sitzschiene eine Schraube von und hinten ist welche demontiert werden muss um den Sitz vom Boden abschrauben zu können.

Das einzige Was Sie jetzt tun können ist unter den Sitz zu schauen, der Hebel geht unter dem Sitz zu einer Stange welche die Verriegelungen löst. An dieser Stange können Sie den Sitz manuell lösen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sie schreiben mir, dass ich die Schrauben lösen muß , welche am Boden des Autos verschraubt sind. Muß man da auch unter das Auto .oder ist im Fahrzeugboden Gewinde zum befestigen des Sitzes .
Vielen Dank ***** ***** Antwort.Nein die Schrauben sind im Innenraum von oben in die Schienen geschraubt und so an den Fahrzeugboden befestigt.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr Experteer
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.

Können Sie mit eventuell ein Foto von der Sitz-Unterseite schicken, um die Veriegelung wieder ordnungsgemäß zusammen- zu bauen. Es lagen ein weißes und ein orangenes Plasteteil unter dem Sitz.Beide Teile sind nicht gebrochen . Sie müssen bestimmt nur richtig eingebaut werden. Besten Dank ***

Schauen Sie bitte mal hier, das ist eine Explosionszeichnung.

https://workupload.com/file/smrQE9b

experteer und weitere Experten für Toyota sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Muß ich bei Beifahrersitzausbau etwas wichtiges beachten z.B., dass ein Airbag vorhanden ist ?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das an und abklemmen des Airbagsteckers unter dem Sitz darf nur durch geschultes Personal erfolgen. Eine solche Person Klemmt 20 Minuten vor dem Abklemmen die Batterie ab um sicher zu gehen, dass das Aribagsystem stromlos ist. Auch sollte sich diese Person vorher an einem Metallgegenstand statisch entladen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Werter Experte, habe mein Problem lösen können. Der beifahrersitz kann wieder verschoben werden.Wir haben den Sitz nicht ausbauen müssen.
Jetzt noch eine Frage: Ich habe schon 20 € überwiesen. möchte aber nicht weiter bezahlen , also nicht weiter Mitglied sein . Oder war ich in der kostenlosen Probe -Woche?
Können Sie mich bitte aus der Liste entfernen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Leider kann ich hier nicht auf ABO´s oder sonstige Kundendaten zugreifen, da ich nur als Experte Arbeite.

Ich würde Sie bitten sich an den Kundendienst zu wenden. Anbei die Kontaktdaten.

***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####br />Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064

Vielen Dank.