Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Trismus

Sehr geehrter Herr DrScheufele, aufgrund von Alkohol am

Sehr geehrter Herr DrScheufele ,aufgrund von Alkohol am Steuer im Juli 2018 bin ich in einem 6 Monatsscreening für Alkohol und Drogen . Bei mir wurde neben Alkohol ein Benzodiazipin im therapeutischen Bereich festgestellt .Seit August 2018 führe ich ein abstinentes Leben ohne Alkohol und jegliche Tabletten bis auf Kreon und geringe Zufuhr von Insulin ( Vorgeschichte pankreas divisum mit Diabetes Typ 3 ) .Nun wurde bei mir Morphin im Urin nachgewiesen , ich bin total geschockt , da ich NICHTS derartiges zu mir genommen habe .Können Sie mir weiterhelfen?Vielen Dank ***** *****Susanne

Weiterlesen

35.692 zufriedene Kunden
Was ist eine Falxverknöcherung Frontal basal—- das war ein

Was ist eine Falxverknöcherung Frontal basal—- das war ein Nebenbefund zu einer CT,.... sollte man sich deshalb Gedanken machen? Ist das etwas Ungewöhnliches?Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Es ging um eine Halbseiten-Symptomatik rechts

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

41.876 zufriedene Kunden
Ich habe durch einen Kammerjäger die Diagnose Krätze

Ich habe durch einen Kammerjäger die Diagnose Krätze erhalten und mich mit Antiscabiosum behandelt.Ich könnte die letzten Tage nicht zum Hautarzt gehen, da ich eine Grippe habe.Würde gerne wissen, ob ich wirklich die Krätze habeEs macht mich ganz verrückt

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

41.876 zufriedene Kunden
Guten Tag, ich bin 26 Jahre alt, weiblich und habe folgende

Guten Tag,ich bin 26 Jahre alt, weiblich und habe folgende Beschwerden:Seit meiner Schwangerschaft im Jahr 2017 habe ich Probleme mit Sodbrennen. Nach der Geburt blieben die Beschwerden bestehen. Doch sie waren nicht stark ausgeprägt, ich hatte keine Schmerzen und es ging auch im Alltag mit Baby einfach unter. Im Mai 2018 hatte ich dann, nachdem ich einen Schluck Sprudel getrunken habe einen heftigen Speiseröhrenkrampf. Ungefähr zu der Zeit bekam ich auch häufiger Brustschmerzen hinter dem Brustbein. Da ich zu der Zeit eine Thrombose hatte wurde eine Lungenembolie und ein Herzinfarkt ausgeschlossen. Die Brustschmerzen vergingen nach kurzer Zeit wieder und der Krampf war vorerst der einzige. Im Oktober ging es dann wieder los mit Schmerzen hinter dem Brustbein, die auf der selben Höhe auch im Rücken zu spüren waren. (Ziemlich punktueller Schmerz) Ich hatte immer wieder Halsschmerzen und bemerkte, dass mein Rachen auch entzündet war. Zuerst diagnostizierte mir mein Hausarzt eine eitrige Mandelentzündung. Als der Hals nach einer Woche mit Antibiotikum unverändert war, sollte es dann nur noch eine leichte Halsentzündung infolge eines Infektes sein. Parallel besorgte ich mir Omep in der Apotheke, das ich 3 Wochen nahm. Schließlich ging ich zum HNO Arzt, der meinen Rachen spiegelte und die Vermutung äußerte, dass meine Schleimhäute einfach ausgetrocknet sind. Der Kehlkopf wäre frei und bei Säureschäden hätte Omep helfen sollen. Nachdem mein Hausarzt wollte, dass ich noch 1 Monat warte, um sicher zu sein, dass ich das Sodbrennen nicht von dem Infekt habe, gab er mir dann im Januar auch Pantoprazol. Eine Woche lang sollte ich morgens und abends jeweils eine Tablette nehmen. Also insgesamt 80. Das Aufstoßen blieb, doch die Schmerzen in Brust und Rücken wurden besser. Der Hals ist jedoch nach wie vor rot. Ich bekam dann eine Überweisung zur Magenspiegelung, die in 4 Wochen sein wird. Seit letzter Woche habe ich jedoch ein Kloßgefühl im Hals mit Schmerzen, die sich wie eine riesige Wunde anfühlen. Beim Essen habe ich keine Schmerzen. Wenn ich stilles Wasser trinke, habe ich das Gefühl dass es wieder hochkommt. Seit Monaten habe ich immer wieder ein knistern im Hals, dass vor allem beim Schlucken auftritt und sich wie Brausepulver anhört. Außerdem habe ich nach den Essen immer einmalige Hickser. Ansonsten habe ich noch wanderende Muskelschmerzen und Muskelzuckungen, die ziemlich stark sind aber teilweise tagelang auch nicht auftauchen. Ich habe vor allem Angst vor einer Krebserkrankung, vor allem nachdem das Kloßgefühl mit dem Knistern und den Schmerzen aufgetreten ist.Vielen Dank ***** ***** für Ihre Antwort

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

41.876 zufriedene Kunden
Guten Abend, ich hatte die Nacht Sodbrenne bekommen und

Guten Abend,ich hatte die Nacht Sodbrenne bekommen und hatte dann einen aufgeblähten Bauch. Ich musste ständig auf Toilette. Durchfall aber wenig, oft aber das Signal "da kommt was".Der Bauch machte komische Geräusche wenn ich versucht habe es zu unterdrücken weil es in dem Moment nicht möglich war auf die Toilette zu gehen.Unterwegs. gerade, musste ich das wieder unterdrücken und als ich dies tat, hatte ich mir 3 mal eingenässt. Nicht viel aber es ist passiert.Ich war heute kaum auf der Toilette weil ich urinieren musste sondern wegen dem Durchfall.Jetzt habe ich angst das ich mir wieder in die Hose mache.Ich bin 29.Vielen Dank

Weiterlesen

4.804 zufriedene Kunden
Ich habe eine Struma und bin operiert, es könnte jedoch nur

Ich habe eine Struma und bin operiert, es könnte jedoch nur eine Seite entfernt werden da der Stimmbandnerv getroffen wurde. Nun soll eigentlich auch die zweite Seite noch entfernt werden, ich bin mir nicht sicher ob ich das machen lassen soll. Die zweite Hälfte ist vergrößert und hat kalte Knoten. Die operierte Seite war im pathologischem Befund unauffällig

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

41.876 zufriedene Kunden
Guten Tag, Ich habe seit November 2018 ein starkes

Guten Tag,Ich habe seit November 2018 ein starkes Fremdkörpergefühl mit Würgereiz und zungenbrennen im Hals. Es fing an, als ich in meinem Flur alte Holzpanele abgeschliffen habe. Zufall? HNO Arzt sagt es sei alles in bester Ordnung. Es könnte wohl noch Schilddrüse sein. Ja Werte sind im Moment nicht ganz in Ordnung. Aber es ist so unterschiedlich. Mal als wenn ein Knoten hinten sitzt, mal als wenn Krümel sich im Hals befinden und mal so gut wie weg. Dann sagte man noch Wechseljahre. Aber nächster Termin erst Ende März möglich. Psyhisch würde auch noch angesprochen. Ich weiß echt nicht mehr weiter, da die Arzttermine noch so weit weg sind und ich echt tierisch daran leide. Ich schlucke und schlucke, Versuch es mit essen,trinken, gurgeln usw. Weg zubekommen, aber nichts hilft.Vielleicht weiß ja hier jemand was es sein könnte, bzw wie ich es zumindest lindern kann.Mit freundlichen GrüßenHeike Roth

Weiterlesen

Hautaerztin

Dr.med., Fachärztin für Hautkrankheiten

Doktor

1.526 zufriedene Kunden
Vielleicht hätte ich den Beipackzettel für die hiv pep medik

Vielleicht hätte ich den Beipackzettel für die hiv pep medikation besser nicht gelesen. Heute hat der urin leicht geschäumt und ich bilde mir ein dass die 4 wochen meine nieren für immer schädigen. Der infektiologe meinte damals dass die pep gut vertragen wird da es nur 4 wochen sind.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

41.876 zufriedene Kunden
Seit über einem Jahr habe ich Schmerzen im rechten

seit über einem Jahr habe ich Schmerzen im rechten Brustkorb. Der Schmerz (schneidend, stechend) beginnt auf der rechten Seite unter den Rippen und steigt zur Körpermitte, durch die Brust durch und weiter zum Hals und zum unteren rechten Backenzahn. Dabei wird die Speicheldrüse leicht angeregt und ein leichter Speichelfluss angeregt. Ich hatte im Januar 2007 einen Spannungspneumothorax und wurde operiert. Die Nerven wurden beschädigt und die Bereiche über und unter der rechten Brust und auf der Innenseite des rechten Arms sind taub. Haben Sie eine Vermutung oder können Sie mir anhand der Beschreibung eine Diagnose oder einen Tipp geben, was es sein könnte bzw. zu welchem Facharzt ich gehen sollte um es zu untersuchen.Vielen Dank ***** ***** Grüße *****

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

41.876 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Medizin
Bekannt aus: