Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Mukoviszidose

Kann man nach dem Neugeborenenscreening eine Mukoviszidose

Kann man nach dem Neugeborenenscreening eine Mukoviszidose ausschließen? Da es im Dezember 2016 unauffällig war, wollte ich mich aus aktuellem Anlasss gerne nochmals erkundigen. Mein Sohn hat derzeit häufig mit einer obstruktiven Bronchitis zu kämpfen und der Kinderarzt meinte, dass solle man mit einem Schweißtest evtl. noch abklären.Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: kind ist 15 Monate alt, hat derzeit mit Bronchitis zu kämpfen.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

40.250 zufriedene Kunden
Ich habe ein Boccia Uhr aus Titanium. Normalerweise färbt

Ich habe ein Boccia Uhr aus Titanium. Normalerweise färbt Edelstahl ja nicht ab. Jetzt hatte ich bei der Hitze aber dennoch unter der Uhr, nicht unter dem Armband eine kreisrunde dunkle Abfärbung. Meine Freundin sagte mir, dann sei etwas mit dem Blut nicht in Ordnung. Die Blutwerte aber waren aber im Mai alle ok. Warum also diese Abfärbung?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

40.250 zufriedene Kunden
Meine Tochter ist jetzt 5 Jahre alt und hat immer wieder mal

Meine Tochter ist jetzt 5 Jahre alt und hat immer wieder mal eine obstruktive Bronchitis. Das ganze seit sie im Juni 2014 in den Kindergarten gekommen ist. Zweimal war eine Lungenentzündung (einmal variable und einmal eine bakterielle ) die im Krankenhaus behandelt wurde. Jetzt soll ein Test bezüglich Mukovizidose gemacht werden. Beim abhören sagte der Arzt etwas, dass es in Richtung Erkältungsasthma geht. So ist sie fit. Kann super rennen ohne dass sie gleich Atemnot hat. Sind dies Anzeichen für die Krankheit?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

40.250 zufriedene Kunden
Darf auch babyschweiß salzig schmecken? Ich habe gelesen

Darf auch babyschweiß salzig schmecken? Ich habe gelesen dass der salzgehalt auf der haut ein hinweis auf mukoviszidose sein kann.mein sohn vier wochen alt schmeckt etwas salzig z.b. auf der stirn oder an den fußsohlen.er hat aber auch geschwitzt und wird einmal pro woche gebadet.ist das zwingend abklärungsbedürftig oder kann das normal sein?sonst gibt es keine Auffälligkeiten

Weiterlesen

34.594 zufriedene Kunden
Guten Tag, wie ich schon letzte Woche beschrieben hatte, hatte

Guten Tag,wie ich schon letzte Woche beschrieben hatte, hatte meine Tochter wieder einmal starken Husten letzte Woche...sie wurde vom Arzt abgehört und dieser fand nichts auffälliges, auch das hohe Fieber kam ihm nicht suspekt vor. Wie gesagt, sie ist jetzt 4 Jahre alt und war nie nennenswert krank. Erst seit September wo sie zur Schule geht, ist es so schlimm...sie hatte jetzt schon 2x bronchitis innerhalb kurzer Zeit. Soweit so gut, jedenfalls bin ich am Donnerstag abend mit ihr in die Klinik gefahren weil der Husten immer schlimmer wurde und das Fieber auf über 40 Grad stieg. Sie hatte eine beidseitige Lungenentzündung und wir mussten dann bis gestern in der Klinik bleiben. Sie bekam Sauerstoff, Antibiotikum, musste inhalieren, das volle Programm. Nun sind wir wieder zuhause, und es geht ihr soweit gut (laut Arzt im Krankenhaus könnte sie sogar morgen wieder zur Schule aber das werde ich nicht machen). Nur ist meine Angst jetzt, aufgrund familiärer Vorgeschichten, dass sich das nun wiederholt und sie öfters ins Krankenhaus muss...ich war erschrocken, dass eine 4-jährige sich bereits eine Lungenentzündung eingefangen hat...was denken Sie? LG

Weiterlesen

Dr. Hamann

Fachärztin Allgemein und Innere Medizin

Fachärztin Allgemein und Innere Medizin Dr. med.

7.420 zufriedene Kunden
habe die symtome von muckovizidose ein test wurde gemacht negativ

habe die symtome von muckovizidose ein test wurde gemacht negativ ausgefallen können nerven und die pscho so etwas auslösen leide seit mehr 17 yahren daran keiner kann helfen

Weiterlesen

siepi-doc

Doctoral Degree

96 zufriedene Kunden
Unser Sohn 3,5 Jahre hat zum x-ten Mal eine obstruktive Bronchitis.

Unser Sohn 3,5 Jahre hat zum x-ten Mal eine obstruktive Bronchitis. Nachdem Salbutamol und Atrovent nicht geholfen haben, wurde Kortison verordnet. Seit Di, dem 7.2. inhalierte er mit Budenobronch. Hat gut geholfen, Husten war Freitag weg, bis er sich Samstag wieder einen neuen Infekt eingefangen hat. War gestern beim Arzt, der hat wieder eine obstruktive Bronchitis festgestellt. Jetzt wurde die Kortison-Dosis auf 2x/Tag erhöht. Jetzt schläft er (war völlig fertig), atmet jedoch ziemlich schnell und schwer. Mache mir Sorgen, ob vielleicht die Sättigung so schlecht ist, dass er so schnell atmet. Er hat um 18.30 Uhr eben mit 2ml Budenobronch, 3 Tr. Salbutamol und 5 Tr. Atrovent inhaliert

Weiterlesen

Dr. Hamann

Fachärztin Allgemein und Innere Medizin

Fachärztin Allgemein und Innere Medizin Dr. med.

7.420 zufriedene Kunden
Hallo meine Frage ist bei meinem Mann wurde bei einem Gentest

Hallo meine Frage ist bei meinem Mann wurde bei einem Gentest festgestellt das er eine padogene CFTR Mutation c. 164+12>C hat. Es ist aber in seiner Familie in den letzten Generationen noch nie Mucuviszidose aufgetretten. Was bedeutet das für uns um ein Kind zu bekommen, da wir eine ICSI Behandlung bekommen.

Weiterlesen

298 zufriedene Kunden
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Problem ist sehr arg

Sehr geehrte Damen und Herren,Mein Problem ist sehr arg leider, es geht um miene Mutter 77 Jahre, ist seit 110 Tagen im Krankenhaus bekam Hüfte, Wundheilungsstörung nach 2 Woche alles unter Eiter Hüfte herausoperiert, kämft mit Keim in Wund, hat seit 17. August Vakuumtheraphie mit schwarzem Schwann, hat das 9. Antibiotika, zuerst diverse Breitband AB dann Flucidin oral, seit September wieder als Infusion Merapenem, dann Vanomycin und jetzt seit 1 Woche Cefepim, Wundabstriche leider alle bisher positiv, wir brauchen 3 negative um Wunde zu schließen, haben keine Kraft mehr, ich glaub wir sind bei den falschen Ärzten in der Orthopädie in Niederösterreich ! Keiner hilft, hatte 10 Arztgespräche ich glaub niemandem mehr! Derk Keim ist kein MRSA angeblich und auch nicht agressiv, warum hilft dann nichts?Ich bitte um Ihre Meinung! Vielen Dank!Gabriele Ilck

Weiterlesen

Markus Landinger

Doctoral Degree

198 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Medizin
Bekannt aus: