Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Katzenschwanz

Hallo Mein Kater hat nach dem Bruch ( letzten 5 cm ) von

HalloMein Kater hat nach dem Bruch ( letzten 5 cm ) von seinem katzenschwanz angefangen ihn vor der Bruchstelle so lange zu lecken bis es blutet .Was kann ich tun ?

Weiterlesen

Dr.M.Wörner-Lange

eigene Tierarztpraxis

Doktor

13.154 zufriedene Kunden
Unser Kater hat jedes Jahr vom Frühling bis in den Winter

Unser Kater hat jedes Jahr vom Frühling bis in den Winter vor allem am Kopf Krusten.

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

28.072 zufriedene Kunden
Bei meinem Kater (3 Jahre) alt, ist an beiden

Bei meinem Kater (3 Jahre) alt, ist an beiden Augeninnenwinkeln ein Stück der Nickhaut zu sehen (Seit Ca. 1 Woche). Der Kater ist dabei sehr munter und hat guten Appetit. Er ist Freigänger und sehr viel draussen, wo auch viele, wilde und nicht geimpfte Hofkatzen sind. Er wird jährlich Standardmässig geimpft, auch gegen Tollwut. Da es eher schwierig ist, ihn einzufangen, möchte ich fragen, was ich zunächst selbst versuchen können und was ich besonders beachten muss. Recht herzlichen Dank für Ihre Auskunft. Freundliche Grüsse ***

Weiterlesen

Tierarzt-online

praktizierende Tierärztin

Staatsexamen,Approbation

5.766 zufriedene Kunden
Ich habe 2 Kater, 13 und 14 Jahre alt. Beide sind seit 13

Ich habe 2 Kater, 13 und 14 Jahre alt. Beide sind seit 13 Jahren zusammen, fit und aktiv.Seit einiger Zeit setzten beide ihren Kot an unterschiedlichsten Stellen in der gesamten Wohnung ab. Ich habe keine Ahnung warum sie das tun und was ich machen könnte.Schimpfen hilft ja nicht. Ich habe zwei Toiletten eine im Bad und eine im Flur. Feliway hilft auch nicht.

Weiterlesen

Tierarzt-online

praktizierende Tierärztin

Staatsexamen,Approbation

5.766 zufriedene Kunden
Ich habe mal eine frage und zwar geht ea darum das mein

Ich habe mal eine frage und zwar geht ea darum das mein kater vor 2 Wochen durch einen Katzen oder Hunde bis ein abzess hatte dieser ist von alleine aufgegangen und ausgelaufen darauf hin bin ich zum Arzt dieser schrieb nur eine salbe auf sagte man müsse weiter nichts tun. Gestern 2 Wochen später ging es meinem Kater schlagartig wieder schlechter sehr schlecht sogar konnte kaum laufen und wollte weder Fressen oder trinken an seiner Hüfte wo der biss und abzess war hatte sich ein riesen grosser blau schwarzer Fleck gebildet und er litt auch unter höllische Schmerzen darauf hin bin ich zum anderen Tierarzt der Notdienst hatte. Er meinte er hätte eine Blutvergiftung und einen bluterguss verschrieb Schmerzmittel und Antibiotika jetzt heute morgen ist wieder alles aufgeplatzt und läuft lauter Blut und heute Abend sind jetzt sogar schon 3 offene Löcher wo blut und so raus läuft was sehr unangenehm riecht jetzt ist meine Frage ob das normal ist oder ob ich nochmal zu einem anderen Arzt gehen soll denn keiner der anderen Ärzte hat einen Ultraschall oder so gemacht. Ich bitte um schnelle hilfe mfg ***

Weiterlesen

Dr.M.Wörner-Lange

eigene Tierarztpraxis

Doktor

13.154 zufriedene Kunden
Guten Tag, mein ca. 14 Jahre alter Kater hat in den letzten

Guten Tag,mein ca. 14 Jahre alter Kater hat in den letzten 3 Monaten 600 g abgenommen. Anfang Juli wurde erst ein Blutbild mit allen Werten gemacht und auch ein Herzultraschall - alles bestens.Er macht auch den Eindruck, dass es ihm gut geht. Auch am Fressverhalten hat sich nichts verändert, er frisst mal besser und mal schlechter.Ich mache mir große Sorgen. Woran könnte das liegen?Mit freundlichen GrüßenKristina Warnecke

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

28.072 zufriedene Kunden
Mein Kater hat sich heute Morgen verletzt. Er kam humpelnd

mein Kater hat sich heute Morgen verletzt. Er kam humpelnd nach Hause (Hinterlauf). Es ist keine Wunde zu erkennen, er tritt nur noch sehr vorsichtig auf, springt aber noch selbstständig auf den Stuhl, knickt nicht um und das Bein ist nicht geschwollen und nicht heiß. Nur wenn er sich hinlegt, bis das Bein richtig liegt, mauzt er und schleckt mit der Zunge in die Luft. Er frisst sehr gut und liegt auch auf die Seite des schmerzenden Beines. Meine Tieraerztin hat keinen Dienst und ihr angegebener Notdienst erreiche ich auch nicht.Meine Frage, kann ich denn bis Morgen warten, bis meine Aerztin wieder Sprechstunde hat? Auf eine schnelle Antwort von Ihnen wuerde ich mich freuen.Vielen Dank ***** ***** Gruessen ***

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

28.072 zufriedene Kunden
Hallo meine Katze ist am Bauch und an den Hinterbeinen innen

Hallo meine Katze ist am Bauch und an den Hinterbeinen innen kahl was kann da hinterstecken?

Weiterlesen

Tierarzt-online

praktizierende Tierärztin

Staatsexamen,Approbation

5.766 zufriedene Kunden
Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage zu meinem Kater.

Hallo zusammen,ich habe eine kurze Frage zu meinem Kater. Er ist mittlerweile ca 17 Jahre alt. Er hatte vor ca. 6 Wochen einen Epileptischen Anfall und vor ca. 1 Woche den 2.Nach dem ersten hat er sich eigentlich recht gut erhohlt. Nach dem 2. muss ich sagen das er immer mehr abbaut und auch abgenommen hat. Da er normal immer draußen war kann ich leider nicht sagen ob er vielleicht vorher schonmal einen hatte.Wir waren diese Woche beim Tierarzt. Sie hat ihn geröngt und festegestellt das er eine Wasseransammlung im Bauch hat. Lunge und Herz wären aber frei, zudem vermutet sie ein Nierenversagen. Sie hat ihm Medis gespritzt und gesagt wir sollten abwarten und nochmal kommen um evtl. Blut abzunehmen.Da mein Vater Heilprkatiker ist, haben wir auf eigene Faust entschieden im homöopathische Mittel zu spritzen für die Nierenfunktion. Was auch geholfen hat. Aber er zieht sich immer mehr zurück, auch an Plätze wo er sonst nie gelegen ist. Fressen tut er kaum noch, dafür trinkt er aber recht regelmäßig.Sobald man sich zu ihm setzt lässt er sich streicheln und schnurrt ganz arg, er ist richtig verschmust geworden was er vorher nicht war. Aber er sucht auch gleichzeitig nach Rückzug.Ich weis ehrlich gesagt nicht was wir machen sollen. Die Tierärztin hatte gleich gesagt das wir daran denken sollten ihn einschläfern zu lassen und das hat mich etwas zurückgeschreckt. Aber ich habe noch nicht das Gefühl das sein Tag gekommen ist und ich kann diese Entscheidung nicht über's Herz bringen solange er noch von alleine aufsteht, schnurrt, sich streicheln lässt und trinkt. Wir tun gerade alles dafür das er sich wohl fühlt, wir tragen ihn auch zusätzlich zwischendruch auf das Katzenklo falls er muss es aber nicht alleine hin schafft.Woher weis ich wann der Tag gekommen ist ihn guten Gewissens gehen zu lassen und was kann ich noch tun um ihm alles etwas zu erleichtern?

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

28.072 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Katzen
Bekannt aus: