Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Hunde Kastration

Meine Katze (13) kann nur schwer Harn absetzen. Sie hat

Meine Katze (13) kann nur schwer Harn absetzen. Sie hat Antibiotika, 2mal an 2Tagen Cortison und heute Buakupan. Urin weißt kein Blut und kein Harngries aus. RöntgenBild ist unauffällig.

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
Unser Schäferhund, 3 Jahre alt, hat Juckreiz an den Ohren,

Unser Schäferhund, 3 Jahre alt, hat Juckreiz an den Ohren, mitunter in akuten Schüben. Da rennt er winselnd durch die Gegend, reibt vor allem das rechte Ohr am Boden oder Zaun. Untersuchung vom TA ergab keine Entzündung oder dergleichen, allerdings Allergien gegen Milben, Hühnereiweiß, Geflügel. Er bekommt nur noch Spezialfutter und trotzdem treten diese schlimmen Attacken auf. Kann noch etwas anderes dahinterstecken? Herzliche Grüße von Holger Schubert aus dem VogtlandAssistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Da in erster Linie die Ohren betroffen sind, ansonsten Verdauung, Fellbeschaffenheit top sind, kann es sich trotzdem um eine Allergie handeln? Wir geben seit paar Tagen Cetirizin, scheint ihm gut zu tun. Uns würde die Meinung eines Ohrenspezialisten interessieren, das rechte Ohr hat außerdem einen kleinen Knick, steht nicht mehr so stabil!

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
Unser Hund, Tibet-Terrier, 12,9 kg, 2 Jahre, hat vor 10

Unser Hund, Tibet-Terrier, 12,9 kg, 2 Jahre, hat vor 10 Minuten eine Tablette gegen Bluthochdruck Ramipril-1APharma plus 5mg/25mg gefressen. Soll er sofort einem Tierarzt vorgestellt werden?Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Welche

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
Hallo, Freitag Abend hat mein Kater ein Leckerli bekommen

Hallo, Freitag Abend hat mein Kater ein Leckerli bekommen und konnte es nicht zerkauen. Seither zittert der Unterkiefer, wenn er versucht etwas zu fressen. Beim gähnen hat er keine ProblemeJA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.Customer: 8 Jahre, Kater, Hauskatze (ehem. als junges Kätzchen bekommen von einer Frau von einem Bauernhof. Hat beim kauen schon immer ein bisschen Problrme und musste den Kopf nach Futteraufnahmen schräg halten. Frisst nur TrockenfutterJA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?Customer: Habe alles geschrieben, Bin sehr in Sorge

Weiterlesen

Dr.M.Wörner-Lange

eigene Tierarztpraxis

Doktor

14.016 zufriedene Kunden
Was halten sie von diversen angebotenen Anti-Zecken-Snacks

Was halten sie von diversen angebotenen Anti-Zecken-Snacks für Hunde. Ist das eine echte Alternative zu den Spot Ons? Ist eine Wirksamkeit gegeben?Vielen Dank ***** ***** Grüße aus der zeckenreichen RhönKathrin Kress und Luna

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
Mein Kater atmet sehr schnell,frisst gut,hatte vor 5 Wochen

Mein Kater atmet sehr schnell,frisst gut,hatte vor 5 Wochen eine Zahnop,vor 2 Wochen eine Op am Kiefer, bekam Aufbau, Schmerzspritzen und Antibiotika, ansonsten geht es ihm aber gut. Was kann ich tunKater-15 Jahre, Hauskatze, Er ist ansonsten gesund

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
Guten Abend, ich habe eine Frage. Meine 7 jährige Katze

Guten Abend,ich habe eine Frage. Meine 7 jährige Katze bisher immer kerngesund übergibt sich seit ca. 2 Wochen in unregelmäßigen Abständen von meist 3-4 Tagen. Dann aber mehrmals am Tag, meist nach dem fressen.Sie erbricht dann ihr Futter mit viel Flüssigkeit und manchmal mit weißen Schaum.Ansonsten ist sie fit und vom Verhalten wie immer. Sie ist eine reine Wohnungskatze.Appetit hat sie auch ganz normal.Sie hat sich bisher immer an Tagen mit einem extremen Wetterwechsel übergeben. Beim übergeben miaut sie sehr erbärmlich.Ich mache mir Sorgen um sie , habe bisher einen Tierarztbesuch jedoch vermieden, da dies für sie extremen Stress bedeutet.Viele Grüße

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
Wir haben 2 heilige Birmas (Brüder), die 13 werden. Wir

wir haben 2 heilige Birmas (Brüder), die im September 13 werden. Wir haben die beiden Katzen vor knapp 5 Jahren von einem Kollegen übernommen, da in seinem Haushalt das 3. Kind unterwegs war und einer der Beiden immer öfter (bevorzugt in die Kinderzimmer) gekotet hat. Die ersten Jahre, war es überhaupt kein Problem, auch nachdem unsere Tochter vor 3 Jahren geboren wurde. Nachdem wir in ein Haus gezogen sind, kommt es aber immer öfter vor, dass einer der Beiden meist vor die Toilette kotet. Letztens hat er auf das Bett gekotet, ins Kinderzimmer hat er gekotet oder auch schon aufs Bett. Gerne verrichtet er sein Geschäft auch draußen.Wir haben schon alles versucht. 3 Katzenklos, häufigeres reinigen, Katzenstreu gewechselt, Klo mit Deckel, ohne Deckel, Stuhluntersuchung, da er auch immer sehr dünnen Stuhl hat, mehr Aufmerksamkeit usw. Wenn wir im Urlaub sind und die Nachbarin reinigt die Klos, dann hat er - bis auf den letzten Urlaub - jeden tag fpr das Klo gekotet.Wir haben auch schon mit unserer Tierärztin gesprochen. Sie ist der Meinung, dass der Bruder die Ursache ist, da er der Dominante ist. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.12 Jahre, Kater sterilisiert, heilige BirmaDie Hauptproblematik habe ich ja geschildert. Es tritt phasenweise auf. Manchmal kann es sein, dass der Kater 2 Wochen lang aufs Klo get und dann wieder eine Zeit lang vor das Klo oder irgendwo anders hinkotet. Es kann aber auch sein, da er ja immer sehr weichen Stuhlgang hat, dass er ezweimal aufs Klo geht und einmal nicht. Urin lässt er zum Glück immer im Klo ab

Weiterlesen

Corina Morasch

niedergelassene Tierärztin

Approbation Tierarzt

29.330 zufriedene Kunden
mein Kater ist 14 Jahre alt und noch top Fit. Seit

mein Kater ist 14 Jahre alt und noch top Fit. Seit ca. 10 Jahren hat er am Bauch an einer seiner Zitzen einen blauen Fleck. Vor ca. 2 Jahren war ich damit beim Tierarzt der sagte ich müsse das beobachten und das es eine Blutzsyte sei, gefüllt mit dunklem Blut. Das ganze ist Daumengroß. Er hat keinerlei Schmerzen und es is auch nicht gewachsen. Mir ist nun aufgefallen das die Zyste hart geworden ist und nun mach ich mir sorgen ob nicht vielleicht doch was ist. Muss das operiert werden? Ich habe seit der letzten Operation meiner Katze große Angst, da ihm beim letzten Mal eine zu hohe Dosis des Narkosemittels verabreicht wurde und er fast nicht mehr aufgewacht ist..

Weiterlesen

Weitere Fragen aus dem Bereich Tiermedizin
Bekannt aus: