Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Beckenschmerzsyndrom

Meine Frau JG.1940 leidet an ständigem schmerzlichen Harndrang,

Meine Frau JG.1940 leidet an ständigem schmerzlichen Harndrang, ohne wesentlich gefüllte Blase.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

43.764 zufriedene Kunden
Hallo, mein Partner fühlt sich im Prostatabereich ständing

Hallo,mein Partner fühlt sich im Prostatabereich ständing unbequem. Er hat keine direkten Schmerzen, klagt aber ständig darüber, dass er sich nicht mehr so 100 % gesund fühlt wie vorher. Beim Pipi lassen kommt zusätzlich immer nochmal ein Tropfen nach, was für Ihn ungewöhnlich ist und er muss morgens, bzw. auch schon in der Nacht öffter mal auf die Toliette, was er vorher nie gemacht hat. Das ganze hat er jetzt seit ca. 1 Jahr. Wir waren auch schon bei 3 Urologen, die alle gesagt haben, dass er kein urologisches Problem hat und auch seine Blutwerte waren ok. Wir sind ratlos und wissen nicht, was man noch untersuchen lassen könnte. Haben Sie einen Rat?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

43.764 zufriedene Kunden
Ich habe seit einigen Wochen Juckreiz am ganzen Körper. Habe

Ich habe seit einigen Wochen Juckreiz am ganzen Körper. Habe jetzt Angst, dass es Hodgkin sein könnte.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

43.764 zufriedene Kunden
Guten Morgen, ich habe ein gesundheitlich/psychisches

Guten Morgen, ich habe ein gesundheitlich/psychisches Problem, dass mir ein wenig unangenehm ist und ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.Ich habe ständig Angstzustände (das Gefühl zu fallen) und ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

43.764 zufriedene Kunden
Meine Mutter ist 70 Jahre alt und war vor ca. 2 Jahren an

Meine Mutter ist 70 Jahre alt und war vor ca. 2 Jahren an Brustkrebs erkrankt, der jedoch therapiert werden konnte und es ihr danach wieder sehr gut ging. Vor etwa 6 Wochen (oder mehr?) fingen dann die folgenden Probleme an. Zunächst ging es ihr allgemein nicht gut (genauer?). Sie vermutete, dass dies eine Nebenwirkung ihres Osteoporose-Medikaments sein könnte, welches sie aber davor ohne Probleme schon längere Zeit vertragen hatte. Sie setzte das Medikament darauf hin ab und informierte ihren Orthopäden in der Sprechstunde darüber.Etwa zeitgleich kamen starke bis sehr starke Schmerzen im rechten Unterarm dazu. Dagegen verschrieb ihr der Orthopäde das Schmerzmittel Ibuprofen (Dosis?) und gab ihr einen Termin in ca. 14 Tagen. Die Schmerzmittel halfen jedoch kaum bzw. nur kurszeitig, vorauf sich meine Mutter Hilfe bei Ihrer Frauenärztin suchte. Diese verschrieb ihr Palexia 50 mg Retard (1-0-0-2). Es kam kurzfristig zu einer leichteren Milderung der Schmerzen, jedoch wurden die Schmerzen nach kurzer Zeit wieder unerträglich. Dazu kamen Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit, Schlappheit, Benommenheit, Vergesslichkeit und Antriebslosigkeit. Da sie bei ihrem Orthopäden keinen früheren Termin erhielt und aufgrund der Art der Schmerzen die Ursache bei den Nerven vermuten ließ , suchte Sie auf den Ratschlag ihrer besorgten Kinder einen Neurologen auf. Diese Verschrieb ihr zusätzlich das Medikament Gabapentin 600mg (siehe Einnahmeplan). Zunächst kam es furzzeitig zu einer Linderung der Schmerzen und schließlich war sie sogar schmerzfrei. Jedoch verstärkten sich die oben beschriebenen Nebenwirkungen nochmals, so dass sie nicht mehr in der Lage war, ihren Alltag zu meistern. Außerdem kamen Wassereinlagerungen in den Beinen dazu. Am Donnerstag, 13.06.2019, hatte Sie einen Termin bei Ihrem Orthopäden, der ihr eine Überweisung zum Röntgen und ein Rezept für Physiotherapie verschrieb. Am selben Tag hatte sie außerdem einen schon lange vorher vereinbarten Termin bei Ihrer Hausärztin zur Blutuntersuchung. Beiden Ärzten schilderte sie ihren momentanen Gesundheitszustand und auch die massiven Medikamentennebenwirkungen. Beide Ärzte verwiesen bezüglich der medikamentösen Einstellung jedoch auf den in ca. 6 Tagen anstehenden Termin beim Neurologen Ihren nächsten Termin. Was sollen wir machen? Ihr Gesamtzustand scheint uns aber sehr bedenklich. Außerdem machen wir uns Sorgen, ob sie den Einnahme plan ihrer Medikamente aufgrund dessen überhaupt richtig einhalten kann. Da Wochenende ist und sie keine Arztpraxis geöffnet hat, wäre da eventuell eine Aufnahme im Krankenhaus ratsam?JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.Customer: 70 Jahre WeiblichJA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?Customer: Medikamente: Palexia 50retard 2-0-0-2Customer: Chat is completed

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

43.764 zufriedene Kunden
Ich habe jetzt schon seit über 3 Wochen eine ca 10mm große

ich habe jetzt schon seit über 3 Wochen eine ca 10mm große blase oder weisen fleck under der Zunge der Arzt meint eine Afthe habe schon alles probiert und es Brend immer nochJA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.Customer: 70 und ich spüle mit einer Jodhaltigen Flüssigkeit der Arzt nennt es Sche-sche dann neme ich Kamistad, urgo und BulrichsalzJA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?Customer: ich war beim Zahnarzt und bekam ein kleines Bläschen das hat immer an dem Zahnersatz gerirben

Weiterlesen

Hautaerztin

Dr.med., Fachärztin für Hautkrankheiten

Doktor

1.998 zufriedene Kunden
Unsere 16 jährige Tochter hat geeschwollen Bauch seit einer

Unsere 16 jährige Tochter hat geeschwollen Bauch seit einer Woche, Verdauung normal, Periode normal, Unterbauch ist druckempfindlich. Was tun?JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.Customer: Tochter 16, weiblich, keine MedikamenteJA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?Customer: Keine bekannten Allergien

Weiterlesen

36.826 zufriedene Kunden
Ich habe seit heute ein leichtes Druckgefühl. Ich habe

Ich habe seit heute ein leichtes Druckgefühl im Analbereich. Ich habe bereits vor Jahren Hämmorrohiden veröden lassen. Wahrscheinlich ist das Leiden jetzt wieder da. Habe heute bereits Faktu lind benutzt. Ich habe nun die nächsten Tage wichtige Termine u.a. mit viel sitzen. Können Hämmorrohiden irgendwie gefährlich werden? Bin gerade in medizinischen Angelenheiten sehr ängstlich. Vielen Dank für eine Antwort.

Weiterlesen

36.826 zufriedene Kunden
Bei unserer Tochter, die bald 13 wird, besteht der Verdacht

Bei unserer Tochter, die bald 13 wird, besteht der Verdacht auf Skoliose. Es soll ein bildgebendes Verfahren zum Einsatz kommen und wir fragen uns, welches die ärmste Strahlenbelastung für unser Kind darstellen würde: Normales Röntgen der Wirbelsäule (kein CT-Röntgen) oder das EOS 3D-Röntgenverfahren.JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.Customer: 13 Jahre, weiblichJA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?Customer: Nein.

Weiterlesen

Markus Landinger

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirur

Doctoral Degree

1.074 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Medizin
Bekannt aus: