Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Beckenschmerzsyndrom

Meine Frau JG.1940 leidet an ständigem schmerzlichen Harndrang,

Meine Frau JG.1940 leidet an ständigem schmerzlichen Harndrang, ohne wesentlich gefüllte Blase.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

38.174 zufriedene Kunden
Hallo, mein Partner fühlt sich im Prostatabereich ständing

Hallo,mein Partner fühlt sich im Prostatabereich ständing unbequem. Er hat keine direkten Schmerzen, klagt aber ständig darüber, dass er sich nicht mehr so 100 % gesund fühlt wie vorher. Beim Pipi lassen kommt zusätzlich immer nochmal ein Tropfen nach, was für Ihn ungewöhnlich ist und er muss morgens, bzw. auch schon in der Nacht öffter mal auf die Toliette, was er vorher nie gemacht hat. Das ganze hat er jetzt seit ca. 1 Jahr. Wir waren auch schon bei 3 Urologen, die alle gesagt haben, dass er kein urologisches Problem hat und auch seine Blutwerte waren ok. Wir sind ratlos und wissen nicht, was man noch untersuchen lassen könnte. Haben Sie einen Rat?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

38.174 zufriedene Kunden
ich weiß nicht, ob ich mich an den richtigen Arzt

ich weiß nicht, ob ich mich an den richtigen Arzt wende;Aber, ich versuche es mit einer Schilderung. Seit Donnerstag abend habe ich- nicht durchgängig- aber mehrmals am Tag einen Krampf im vorderen Kinn links und rechts neben der höchsten Erhebung. Den kann ich auch durch Aufdrücken eines Fingers provozieren. Ich kann Ihnen auch ein Video zur Verfügung stellen. Da ich nächste Woche verreise, würde ich gern wissen, ob ich einen Neurologen aufsuchen sollte oder ob es nach meinem Exkurs in den Cannabiskonsum am Samstag zuvor zu diesem neurologischen Geschehen kommen kann.Mit freundlichen Grüßen *****

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

38.174 zufriedene Kunden
Hallo, kleine Frage, also ich habe im neuen Zyklus den

Hallo,kleine Frage, also ich habe im neuen Zyklus den nuvaring zur Verhütung genommen und nach ca.zwei Wochen rausgenommen da ich eine Entzündung und einen Pilz hatte.nach zwei tagen kam dann eine abbruchsblutung und dann habe ich keinen Ring mehr rein.jetzt hatte ich meine Periode und mIT meiner Pille wieder begonnen. Allerdings war die Mens nur zwei tage und am dritten Tag schon nicht mehr wirklich da. Meine brüsten tun allerdings noch weh. Meine Ärztin meint es seien die Hormone weil jetzt alles durcheinander ist. regelt sich das wieder und muss ich noch zusätzlich verhüten oder reicht die Pille? Und dann noch eine frage, stimmt es das es hormonell sein knn und wielange tun die brüste noch weh?Bitte helfen Sie mir! Liebe grüße

Weiterlesen

32.934 zufriedene Kunden
Hallo! Ich habe seit ein paar Wochen immer wieder Juckreiz

Hallo! Ich habe seit ein paar Wochen immer wieder Juckreiz in der Analregion. Zwei- bis dreimal war nun auch nach dem Stuhlgang oder nach Reiben (Juckreiz) Blut auf dem Toilettenpapier. Es war hellrotes Blut. Ich habe Sorge, dass es was Schlimmes sein könnte.Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Sind es "nur" Hämorrhoiden oder übersehe ich was?

Weiterlesen

Dr. Christoph Pies

Facharzt für Urologie

Doctoral Degree

734 zufriedene Kunden
Sehr geehrte Frau Dr.Gehring. Nehme seit Dienstag MetoHEXAL

Sehr geehrte Frau Dr.Gehring.Nehme seit Dienstag MetoHEXAL Succ 47,5 mg 1/2-0-1/2. Gestern Abend habe ich mich gebückt, als ich wieder hoch kam dachte ich das wäre meine letzte Stunde. Hatte starke Atemnot daraus entwickelte sich eine Angstattacke. Habe auch Sehstörungen. Kann es sein das ich das Medikament nicht vertrage oder wird es besser wenn ich das Medikament länger nehme??? Für Ihre Nachricht jetzt schon vielen Dank.

Weiterlesen

A Stein

Angestellter Arzt

Staatsexamen

18 zufriedene Kunden
vor 2 Wochen habe ich in Florida eine Blasenentzündung

vor 2 Wochen habe ich in Florida eine Blasenentzündung bekommen (ohne Blut in min Urin);- da es sehr schmerzhaft war, sind wir direkt in die Notfallaufnahme gefahren. Dort erhielt ich ein Antibiotika, welches zunächst geholfen hat. Kurz darauf wurde es wieder schlimmer - Arztbesuch nr. 2 und wieder neues Antibiotika. Hat alles nichts gebracht. Ich hatte höllische Schmerzen und hatte zusätzlich 7 Tage lang Verstopfung. In Deutschland angekommen, erhielt ich noch ein neues Antibiotika. Dieses nahm ich jetzt auch 7 Tage lang durch. Zwischendrin waren die Beschwerden weg - heute morgen nahm ich die letzte Tablette und nun fühle ich schon wieder einen Druck in der Harnröhre.... und Brennen beim Wasserlassen. Ich bin langsam echt verzweifelt und dazu morgen noch auf einer Hochzeit eingeladen.... ich trinke cranberrysaft, habe heute 2 Liter blasen und Nierentee getrunken und nehmen zusätzlich!!! Morgens und abends 3 Beutel femannose d-Mannose. Was soll ich nun tun? Bis morgen warten oder schnell wieder in eine Notfallpraxis? Ich weiß nicht mehr weiter. Es ist auch ausgeschlossen, dass es gynäkologisch bedingt ist. Würde schon untersucht. Ich hoffe mir kann jemand helfen :-(

Weiterlesen

32.934 zufriedene Kunden
Ich habe heute mein MRT vom Kopf bekommen. Da steht im der

Ich habe heute mein MRT vom Kopf bekommen. Da steht im der Beurteilung zwei kleine Marklagerläisionen rechts frontal bzw links occipital - nicht spezifisch unter Befund ausführlicher, rechts frontal im marklager einzelne kleine demyelinisierungen und fraglich weiterer Befund links occipital. Meine hausärztin will auf ms testen. Beschwerden habe ich folgende... ab und an bei Belastung taubes bein und Tauber Arm aber Vorallem mein Gesicht nervt also beidseitig von Schläfe über Wange bis runter zum Kinn. Muss ich mir jetzt Gedanken machen ms zu haben?Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Ein Neurologe wäre hilfreich. Beschwerden habe ich seit 10 Tagen

Weiterlesen

Hallo,ich habe dasselbe Problem mit den verbrannten

Hallo,ich habe dasselbe Problem mit den verbrannten Schienbeinen.Nun schon seit 4 Tagen keine Besserung.Will nicht gerne zum Arzt,da wir auf Ibiza im Urlaub sind.Bin am verzweifeln!Bin immer im Schatten und trage regelmässig RYM Sol spray aus der Apotheke aufAssistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?Kunde: Am ersten Ferientag in der Sonne meine Schienbeine verbrannt.So Stark dass es bem Gehen schmertzt.Nun seit 4 Tagen keine Besserung trotz Schattenplatz und ständiges einsprühen von RYM Sol spray aus der Apotheke

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

38.174 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Medizin
Bekannt aus: