Machen Sie mit. 9 Millionen Menschen haben bereits einen schnelleren Weg gefunden, um die Hilfe von Experten zu bekommen

Aktuellste Fragen aus dem Bereich Aneurysma

Hallo zusammen! Ich bin Bluthochdruck Patient seit vielen

Hallo zusammen!Ich bin Bluthochdruck Patient seit vielen Jahren, gehe auch jährlich einmal zum Kardiologen zum durchchecken. Mein letzter Termin war im Dezember des letzten Jahres. Mein Blutdruck ist zu bestimmten Zeiten bei 140 zu 100 in guten Zeiten aber auch mal bei 125 zu 77 mit einem schwankenden Puls. Ich nehme derzeit Metroprorol, Amlodipin und Valsartan dagegen ein. Alles gut bisher gelaufen. Vor 3 Wochen fing dann bei mir in der Nacht an, ich wurde Wach und hatte beim Atmen ein komisches stolpern im Bereich der Brust festgestellt. Dies hat mich die halbe Nacht in Atem gehalte. Genaue Lokalisation hinter dem Brustbein auf höhe beider Brustwarzen ungefähr mittig. Soweit so gut, danach ging es langsam wieder besser. Ich war auch den nächsten Tag direkt beim Hausarzt und habe ihm die Sache geschildert, es wurde ein EKG (Ruhe EKG) geschrieben, darin waren keine Auffälligkeiten zu sehen. Ich wurde abgehorcht am Rücken, und natürlich der Brust( mit tiefen Einatumung) der Hausarzt sagte es wäre nichts zu hören, und auch im EKG keine Hinweise auf eine Rythmusstörung meines Herzens zu sehen. Danach war ich erstmal etwas erleichtert. Die Woche lief jedoch dann wieder so, das 2 bis 3 mal täglich dieses Gefühl auftritt. Es fühlt sich an wie ein kurzer Aussetzer des Herzens, dabei werde ich direkt sehr nervös und bekomme große Angst. Ich war dann 10 Tage später erneut in der Praxis, und es wurde nochmals ein EKG gemacht, wieder ohne großen Befund. Ich habe derzeit große Seelische Lasten, durch eine schwerer Erkranung meiner Mutter. Diese derzeit in Pflege bei uns zuhause ist. Nun meine Frage an Sie, könnte das ganze auf eine schwerer Herzerkrankung hindeuten? Meist treten diese Aussetzer in Ruhe auf, vor allem im Sitzen wenn ich ein wenig abschalte. Ich bin durch meinen Beruf (Büro und viel am Computer sitzend) auch durch Verspannungen gezeichnet. Vielleicht könnten Sie mir ja ein paar Hinweise geben. Mein Puls und Blutdruck habe ich im übrigen auch meist direkt nach diesem Phänomen gemessen. Er war eigentlich recht normal. Meist bei 130 zu 85. Der Puls zwischen 55 und 80. Meine nächste Kardiologische Untersuchung wäre im November. Vielen Dank schonmal.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
Hallo, ich bin Kabarettist und war die ganze Zeit unterwegs

Hallo,ich bin Kabarettist und war die ganze Zeit im Duo unterwegs und mache es jetzt alleine.Dadurch bin ich jetzt noch mehr aufgeregt, worauf hin ich Extrasystolen und eine Salve ( den Begriff hab ich aus dem Netz, es waren wohl kurze Rhythmusstörungen) auf der Bühne hatte.Ein Beta Blocker (Dosis 1/2 morgens - 1/4 abends) wurde mir verschrieben.Eine Untersuchung durch EKG, Langzeit EKG und ein Besuch beim Radiologen bestätigten erstmal keine Herzprobleme.Die Aufregung ist mittlerweile durch eine psychische Behandlung etwas besser geworden.Nun habe ich aber seit einigen Tagen eine sehr unangenehme Ausschüttung von Stresshormonen, vergleichbar mit Adrenalin Ausschüttung. Das ist wohl ein Symptom für Angstzustände. Nun ist es ja mit der Angst eher etwas besser geworden und Stress habe ich eigentlich auch nicht - bis auf den eigenen Stress, den man sich aufgrund der Situation macht.Ich habe Familie, bin selbständig und gehe einen tollen künstlerischen Beruf nach. Insofern eigentlich alles gut.Kann diese Ausschüttung trotzdem mit der Auftrittsangst zu tun haben oder kann das doch eine Herzerkrankung sein oder ein Mangel von irgendwas?Ich bitte Sie um ihre Einschätzung

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
ich habe gerade Veränderung bei meinem EKG

ich habe gerade Veränderung bei meinem EKG festgestellt und bitte sie um eine Durchsicht meines EKGs. Da ich schon seit ca. 5 Monaten von Extrasystolen geplagt werde und ich gerade krank bin habe ich Angst nun einen Infarkt oder eine Herzmuskelentzündung zu haben. Auffalend vor Allem in der Ableitung III die sich senkende ST-Strecke und auch sonst zeigt sich eine Veränderung der S-Zacke in V6 gegenüber meinem Refernz EKG.EKG wurde erstellt mit Cardio secur, 15-Kanal EKG über 4 Elektroden

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
da ich momentan viel um die Ohren habe und dadurch

da ich momentan viel um die Ohren habe und dadurch viel Stress bekomme ich auch starke Nacken und Rückenschmerzen;In den letzten Tagen habe ich auch gemerkt das mein Ruhepuls und mein Puls generell etwas "höher" ist als sonst. Kann das mit den Stress und den Schmerzen zusammenhängen?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
Kann plötzlich mal etwas Schlimmes mit dem Herzen sein (ich

Kann plötzlich mal etwas Schlimmes mit dem Herzen sein (ich meine ohne Vorerkrankung) bzw. wie schnell kann sich eine Herzkrankheit entwickeln?Anbei sende ich Ihnen noch einen Befund aus 04/2018 mit? Kann die Rhythmusstörung auch aufgrund eines Infektes, Stress oder Anstrengung auftreten? Ab wann ist eine Rhythmusstörung gefährlich?Vielen Dank ***** ***** Voraus.

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
Ich habe seit ca. 1 Stunde immer wieder stechende Schmerzen

Ich habe seit ca. 1 Stunde immer wieder stechende Schmerzen im Bereich der linken Brust;Zusätzlich verspüre ich auch immer wieder einen unregelmäßigen Herzschlag. Ich habe ein "EKG-Gerät" von Veroval, dieses zeigte bei wiederholten Messungen folgendes (siehe Bild) ein paar Minuten später ist es dann wieder normal, dann wieder? Muss ich sofort zum Arzt?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
Nach einer Bypass-OP vor knapp 2 Jahren nehme ich zur

Nach einer Bypass-OP vor knapp 2 Jahren nehme ich zur Senkung des Cholesterinspiegels Rosuvastatin (20mg) sowie Ezetimib (10mg) ein. Seit einigen Wochen leide ich nun an Achillessehnenproblemen, zuerst an einem seit etwa 2 Wochen an beiden Beinen. Sind diese Beschwerden auf die Einnahme dieser Medikamente zurück zu führen? Besten Dank für Ihre Antwort!

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
Hallo, habe eben Panik bekommen. Lt. meiner Fitbit Uhr war

Hallo, habe eben Panik bekommen. Lt. meiner Fitbit Uhr war mein Puls runter gegangen auf 49bpm für eine kurze Zeit. Davor war er die ganze Zeit im 60er Bereich. Ich habe einen niedrigen Ruhepuls von 54bpm und im Schlaf bis 42 bpm runter. War vor ein paar Wochen beim Kardiologen (Ultraschall und EKG) und alles war ok. Was kann das sein? Ein Messfehler?

Weiterlesen

Dr. Gehring

Doctoral Degree

39.566 zufriedene Kunden
Wenn ich vom stehen ins sitzen/liegen wechsel, sinkt

Wenn ich vom stehen ins sitzen/liegen wechsel, sinkt mein Puls manchmal von ca 100/90 auf 60 und pendelt sich dann auf ca 70 ein;Ist das normal. Ca 70/80 ist mein normaler Ruhepuls.

Weiterlesen

3.866 zufriedene Kunden
Weitere Fragen aus dem Bereich Kardiologie
Bekannt aus: