So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt Maurer.
Tierarzt Maurer
Tierarzt Maurer,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 476
Erfahrung:  Expert
116609773
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt Maurer ist jetzt online.

Guten Tag, mein Hund hat etwas aufgenommen. Unklar was. Soll

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, mein Hund hat etwas aufgenommen. Unklar was. Soll ich ihn zum erbrechen Bringen. Aufnahme ca, vor 15 Minuten. Mit freundlichen Grüßen
Fachassistent(in): Wann gab es die letzte Mahlzeit? Wie sieht das Erbrochene aus?
Fragesteller(in): Gestern aber er erbricht ja nicht die Frage er hat draußen vor 15 Minuten etwas gefressen .. weiß nicht was und
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): was kann ich tun damit er das aufgenommene erbricht
Guten Morgen mein Name ist Maurice Maurer. Ich bin Tierarzt und helfe Ihnen gerne.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Mein Hund hat vor 15 Minuten etwas aufgenommen. Unklar was. Kann ich ihn zum erbrechen Bringen, wenn ja womit
Wenn es unklar ist was es war, wäre es immer am besten wenn ein behandelnder Tierarzt vor Ort ihrem Tier ein Medikament spritzt oder ins Auge tropft wodurch ihr Tier erbrechen kann. Innerhalb von 2 Stunden nach der Aufnahme ist das möglich und danach kann man auch beruhigt sein, dass keine Schadwirkung mehr ausgehen kann egal was es war. Von Giftködern über unverdauliche Fremdkörper ist ja gerade alles möglich und es wäre sinnvoll wenn dies nicht weiter in Richtung Darm wandern kann.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Dankeschön
Sie selbst können Ihren Hund nicht zum erbrechen bringen. Der Wirkstoff ist Apomorphin
Sehr gerne
Bitte denken Sie noch an die Bewertung mittels der Sterneskala
Tierarzt Maurer und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.