So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzten Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3815
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Wir haben die Absicht, uns

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und HerrenWir haben die Absicht, uns einen Pon zu erwerben. Dabei wurde uns von einer Züchterin aus Deutschland
folgendes Angebot gemacht. Am Telefon hat die Züchterin dann aber erwähnt, dass der Hund beim letzten Untersuch folgende Diagnose erhielt:<20.09.2022 AFRA 2. Herz Behandlungsbericht.pdf><AFRA 2022-09-22_17-13-08.jpeg>Es ist der Hund im Vordergrund. Ansonsten verhalte sich der Hund wie ein normaler Pon, man spüre im Alltag nichts von diesem Problem.
Wird dies ein Problem für den Hund aufs Alter oder wie sehen Sie dies?Es würde mich freuen, wenn Sie eine kurze Stellungnahme abgeben würden.mit freundlichen GrüssenJ. HäniJörg Häni Tel. +41 52 746 10 30
Reckholderstr. 12 ***@******.***
8524 Uesslingen www.haeni-bauplanung.ch
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Zur Zeit ist er 8 Monate alt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): weiblich
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen. Leider sehe ich keine Diagnose hier, können Sie die noch einmal schicken? Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Datei angehängt (27P3L72)
Vielen Dank! Ich hab’s bekommen! Also grundsätzlich ist das einen angeborene Erkrankung, die Probleme machen kann, aber nicht muss. Es liegt ein extra Gefäß am Herz, was da nicht hingehört, woraufhin Sauerstoffarmes und -Reiches vermischt wird.
Man kann das aber relativ leicht operieren
Kann ich Ihnen ansonsten noch helfen? Bitte bewerten Sie meinen Service mit der Sterneskala über den Chat, damit ich von JustAnswer entlohnt werde und der Fall auch abgeschlossen wird. Bitte bedenken Sie, dass es sich hier um eine Online-Einschätzung handelt, die nicht mit einer Einschätzung von einem Tierarzt vor Ort gleichgesetzt werden kann. Viele Grüße ***** *****

Guten Tag, bitte denken Sie noch an die Bewertung! Der Fall bleibt ansonsten offen.

TM Wetzlar und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.