So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2228
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Kater (Ragdoll/ BKH) speichelt auf einmal stark, wirkt

Kundenfrage

Kater (Ragdoll/ BKH) speichelt auf einmal stark, wirkt Ängstlich, sehr verschmust und wirkt müde.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 2,5 Jahre. Männlich, Ragdoll/ BKH Mix
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein.
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 17 Tagen.
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen. Hat er irgendwo etwas Falsches aufgenommen? Bekommt er Medikamente?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nein, er bekommt keine Medikamente.
Er hat heute Morgen ein neues Futter bekommen.
Dies hat er aber gut gefressen und bisher hatten wir auch so noch keine Probleme.
Ich könnte nicht sagen das er was gefressen hat was er nicht sollte, würde dies aber auch nicht zu 100% verneinen.
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 17 Tagen.
In Ordnung, also grundsätzlich macht es sinn, wenn Sie ihm jetzt viel Flüssigkeit geben. Hier eignet sich besonders gut warme, stark verdünnte Rinder- oder Hühnerbrühe und Kamillen- oder Fencheltee. Beobachten Sie ihn auf jeden Fall gut weiter. Wenn Apathie, Erbrechen,Festliegen etc. Hinzukommt, dann fahren Sie bitte direkt zum Notdienst.
Vermehrtes Speicheln tritt meist bei einer Vergiftung auf, Sie können also ruhig auch 3 Kohletabletten (à 250 mg) jetzt geben.
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kann ich Ihnen ansonsten noch helfen? Bitte bewerten Sie meinen Service mit der Sterneskala über den Chat, damit ich von JustAnswer entlohnt werde und der Fall auch abgeschlossen wird. Bitte bedenken Sie, dass es sich hier um eine Online-Einschätzung handelt, die nicht mit einer Einschätzung von einem Tierarzt vor Ort gleichgesetzt werden kann. Viele Grüße
Kristine Wetzlar
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Haben Sie erstmal vielen Dank für ihre super schnelle Hilfe.
Ich glaube wir werden gleich doch mal in die Tierklinik fahren denn er legt jetzt immer den Kopf mit der Nase in die Decke.
Normalerweise liegt er immer auf der Seite oder sehr entspannt.
Nun wirkt er eher angespannt.
Reagiert auch nicht wie sonst auf die Geräusche.Liebe Grüße
Tanja Ratsch.
Experte:  TM Wetzlar hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ja, wenn Sie sich unsicher sind, dann lieber einmal zu viel hinfahren! Alles Gute für Sie!