So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2067
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Unsere Zwergziege hat seit mehreren Wochen einen stark aufgetriebenen Bauch rechts und links. Trotz Futterumstellung auf hauptsächlich Heu ändert sich leider nichts. Sie macht ansonsten einen a
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Unauffälligen Eindruck und scheint auch keine Schmerzen zu haben. Wir sind jetzt sehr verunsichert, ob sie eine Behandlung braucht.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Es ist eine weibliche Ziege... Kann aber nicht trächtig sein und ist ca. 2 Jahre alt
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über ***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Guten Tag, entschuldigen Sie die späte Antwort. Es hat sich also nichts verändert, Sie haben nur diesen aufgetriebenen Bauch bemerkt? Viele Grüße***** Kristine Wetzlar
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ja genau, wir kennen das, wenn sie schonmal viel gefressen hatte... Dann sah das aber am nächsten Tag wieder anders aus. Nun ist dies aber ein Dauerzustand, obwohl wir das Futter reduziert und eingeschränkt haben.
Viele Grüße
Elke Breuer
In Ordnung, also mich beruhigt es etwas, dass es auf beiden Seiten aufgetrieben aussieht. Ist es nur einseitig (links) der Fall, kann es immer sein, dass eine Pansenaufgärung vorliegt. Solche Gase können von den Tieren nicht selbstständig abgeführt werden.
Generell sollten Sie es Ihr Tier erst einmal im Auge behalten. Wenn sich das Allgemeinbefinden ändert oder die Auftreibung gleichermaßen über die nächsten 5-10 Tage bestehen bleibt, dann lassen Sie besser einmal den Verdauungstrakt vor Ort von Ihrem Tierarzt abhören und überprüfen
Es kann sich grundsätzlich auch um eine starke Aufgasung im Darm handeln.
Geben Sie auf jeden Fall weiterhin gutes Heu.
Kann ich Ihnen ansonsten noch helfen? Bitte bewerten Sie meinen Service mit der Sterneskala über den Chat, damit ich von JustAnswer entlohnt werde und der Fall auch abgeschlossen wird. Bitte bedenken Sie, dass es sich hier um eine Online-Einschätzung handelt, die nicht mit einer Einschätzung von einem Tierarzt vor Ort gleichgesetzt werden kann. Viele Grüße
Kristine Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2067
Erfahrung: Tiermedizin
TM Wetzlar und 2 weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.