So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt Maurer.
Tierarzt Maurer
Tierarzt Maurer,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 218
Erfahrung:  Expert
116609773
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt Maurer ist jetzt online.

Bei meinem Hund wurden Lungenwürmer fest gestellt. Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem Hund wurden Lungenwürmer fest gestellt. Ich habe Drontal plus Tasty bekommen. Jetzt habe ich nachgelesen und nirgends steht das, das bei Lungenwürmern eingesetzt werden kann.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 14 Jahre, kastrierter Rüde, Windhund
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein Danke
Guten Tag mein Name ist Maurice Maurer. Ich bin Tierarzt und helfe Ihnen gerne.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Bei meinem Hund wurden Lungenwürmer festgestellt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich habe jetzt Drontal Plus Tasty dagegen bekommen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich finde aber nirgends etwas das, das Mittel gegen Lungenwürmer helfen soll.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Kann ich das ruhigen Gewissens geben?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo, Bei meinem Hund wurden Lungenwürmer festgestellt. Dafür bekam ich heute "Drontal Plus Tasty" Würde das gegen die Lungenwürmer helfen
Also eigentlich werden nach Empfehlung der parasitologischen Gesellschaft bei einem Lungenwurmbefall effektivere Entwurmungsmittel verordnet, welche der Gruppe der makrozyklischen Laktone (Moxidectin, Milbemycinoxime) oder der Benzimidazole (Fenbendazol) angehören. Zum Beispiel eignet sich Moxidectin/Imidacloprid (Präparat Advocate®) als einmalige Spot-On-Behandlung mit 2,5 mg/kg KM Moxidectin und 10 mg/kg KM Imidacloprid, evtl. Wiederholung nach 4 Wochen, oder Milbemycinoxim (Präparat Milbemax®), viermalige perorale Behandlung im wöchentlichen Abstand mit 0,5 mg/kg KM. Die Anwendung makrozyklischer Laktone ersetzt die früher angewendete Therapie mit Fenbendazol (Panacur®, tägliche perorale Verabreichung von 50 mg/kg KM über 3 Wochen). Häufig wird aufgrund der Resistenzlage lieber auf das Milbemax oder Advocate gesetzt. Im Drontal Plus Tasty sind Praziquantel, Pyrantel und Febantel enthalten, also nicht die sinnvollen Wirkstoffgruppen.
Daher wäre eigentlich die Gabe eines der genannten anderen Entwurmungsmittel sinnvoller
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Okay, das ist natürlich nicht gut. Könnte ich auch Stronghold nehmen das habe ich nämlich noch da
Die Wirkung von Stronghold wird zur Behandlung ebenfalls nicht ausreichen. Es ist eher ein prophylaktisches Entwurmungsmittel um eine Wurminfektion zu vermeiden
Lassen Sie sich beim behandelnden Tierarzt das Advocate oder Milbemax geben. Das ist denke ich der beste Weg. Und behalten das Drontal für eine prophylaktische Entwurmung zur Vermeidung zukünftiger Wurminfektionen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Okay, Vielen Dank
Bitte denken Sie noch an die Bewertung
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, fragen Sie mich gerne.
Damit ich meinen Service weiter anbieten kann, möchte ich Sie bitten meine Antwort mittels der Sterneskala zu bewerten.
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine tiermedizinische Ersteinschätzung im Rahmen einer Online-Beratung handelt, die keinesfalls mit einer tierärztlichen Untersuchung vor Ort gleichgesetzt werden kann.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Tier alles Gute!Viele Grüße
Maurice Maurer
Tierarzt Maurer und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.