So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 11981
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund wurde vor 2 Wochen kastiert. Bis jetzt alles gut

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund wurde vor 2 Wochen kastiert. Bis jetzt alles gut verlaufen. Seit 3 Tagen hat er Durchfall, ist müde und fühlt sich wärmer an als sonst, Fieber lässt er sich nicht messen. Heute ist es schlimmer geworden er isst und trinkt aber ist sehr schlapp und lässt sich von uns nicht anfassen er fiepst sofort ganz laut, kann ich bis morgen warten oder soll ich direkt in die Klinik?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Pomeranian, 2 Jahre männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Lieber Nutzer,

wo gnau zeigt er beim Anfasen Schmerzen? Wie sieht die OP Naht aus?

VG vorab Dr. Wörner.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Die naht ist gut verheilt, nicht rot und nicht entzündet. Allgemein im hinteren bereich lässt es sich nicht anfassen, wie als würde sein hintern brennen ich wollte ihn auf meinen schoß setzen und er hat ganz laut geschrien
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
ich dachte eher an magen darm beschwerden und habe ihm mal ganz wenig heilerde in wasser aufgelöst und zum trinken gegeben
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
jetzt schläft er

Wenn er jetzt ruhig ist und schläft würde ich noch abwarten. Ich denke auch bei den Symptomen, das es ein Magen Darmproblem/ ein Infekt ist.

Zum Fressen bitte morgen nur Schonkost anbieten wie gek, HUhn mit Reis- dazu weiter etwas Heilerde und gegen den Durchfall Kohletabletten: am besten heute noch 2 Tabletten, ab morgen 3mal 2. Kohle hilft auch zur Beruhigung bei Bauchkrämpfen.

Ich würde ihm zusätzlich mehrmals Kamillentee zur MagenDarmberuhigung einflössen, auch eine leichte Brühe wäre gut.

Auch Buscopandragees können Sie ihm geben: 0,5-0,8mg pro Kilo Gewicht- 2-3 mal täglich.

Sollte er trotzde sehr apathisch bleiben und Schmerzen zeige, bitte zum Notdienst fahren.

Beste Grüße

Gerne beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt bitte 3-5 Bewertungssterne (oben im Kasten) anclicken
NUR dann bezahlt mich Just Answer für die Beratung. Danke

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
danke