So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt Maurer.
Tierarzt Maurer
Tierarzt Maurer,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 218
Erfahrung:  Expert
116609773
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt Maurer ist jetzt online.

Hallo! Unsere Hündin hatte am Freitag wässrigen blutigen

Kundenfrage

Hallo! Unsere Hündin hatte am Freitag wässrigen blutigen Durchfall Und wässriges erbrechen. Sie wurde daraufhin in eknet Tierklinik über Nacht intensiv medizinisch mit Infusionen betreut. Gestern durften wir sie wieder abholen. Sie war erst mal sehr schwach. Am Abend hat sie noch mal blutigen Durchfall. Sie bekommt aktuell Medikamente gegen Durchfall, Antibiotika und Schmerz Medikamente. Gestern Abend haben wir angefangen ihr Schonkost zu füttern. Davon hat sie etwas gegessen. Heute Morgen ging es ihr schon wieder viel besser. Wir haben sie weiter mit SchonKost gefüttert und ihr ihre Medikamente gegeben. Sie hatte auch ordentlich Appetit. Sie hat auch regelmäßig getrunken. Heute Abend hat sie wieder angefangen zu erbrechen. Man sieht die Schonkost in einer bräunlichen Flüssigkeit. Durchfall oder anderen Stuhlgang hatte sie seit gestern Abend nicht mehr. Der Notdienst Tierklinik ist leider zur Zeit nicht erreichbar. Ansonsten geht es ihr ganz gut. Zwar nicht so wie immer aber deutlich besser als Freitagabend.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Lavrador, ca. 2 Jahre alt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Heute Abend haben wir auch weißen Ausfluss aus ihrer Schneide bemerkt.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich versuche ein Foto von erbrochenen von heute Abend hochzuladen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hier auch ein Foto vom Durchfall von Freitagabend.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Meine Frage ist, ob wir sie lieber wieder zur Tierklinik bringen sollten. Können wir sie weiter mit Schonkost füttern?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Die Tierklinik hat gesagt, dass sie einen Magen-Darm Infekt hat.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hier die Rechnung der Tierklinik für weitere Infos.
Experte:  Tierarzt Maurer hat geantwortet vor 16 Tagen.
Guten Abend mein Name ist Maurice Maurer. Ich bin Tierarzt und helfe Ihnen gerne. Wie geht es Ihrem Tier nun? Wann war die letzte Läufigkeit? Ist sie kastriert?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ihr habt es soweit gut. Hat Appetit. War das letzte mal im Januar läufig und ist nicht kastriert.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wir haben ihr vor einer Stunde ihre Tabletten mit Schonkost verabreicht und sie hat alles bisher drin behalten.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vorher hat sie eine bräunliche dickflüssige Brühe erbrochen.
Experte:  Tierarzt Maurer hat geantwortet vor 16 Tagen.
Bei dieser Symptomatik ist es stets wichtig, dass Ihr Tier vermehrt Flüssigkeit zu sich nimmt, damit keine Dehydration entsteht.
Hier empfehle ich Ihnen noch zusätzlich zu der Schonkost lauwarmen Kamillentee zur Magen- & Darmberuhigung und warme, stark verdünnte Rinder- oder Hühnerbrühe zum Auffüllen der Elektrolyte.
Sollte Durchfall auch morgen weiterhin auftreten, können Sie sich auch Dia Tabs bestellen, diese dicken den Kot an. Weiterhin wäre eine Darmkur mittels Probiotikum sinnvoll, hier empfehle ich Ihnen SivoMixx. Sie sollten erstmal viele kleine Mengen verfüttern. Dies ist magenfreundlicher.
Sollte die Symptomatik bestehen sollte morgen ein Tierarzt aufgesucht werden. Falls Sie das Gefühl haben, dass der Kreislauf schlechter werden sollte bitte ich um heutige Vorstellung. Hierzu empfiehlt es sich die Färbung des Zahnfleischs zu kontrollieren. Dieses sollte immerzu rosa sein und die Maulschleimhaut feucht glänzend.
Experte:  Tierarzt Maurer hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wenn auch nun weiterhin nichts drinnen behalten wird wäre auch eine heutige Vorstellung noch sinnvoll. Wenn es nun erstmal drin bleibt sollte man abwarten.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ok dank
Experte:  Tierarzt Maurer hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, fragen Sie mich gerne.
Damit ich meinen Service weiter anbieten kann, möchte ich Sie bitten meine Antwort mittels der Sterneskala zu bewerten.
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine tiermedizinische Ersteinschätzung im Rahmen einer Online-Beratung handelt, die keinesfalls mit einer tierärztlichen Untersuchung vor Ort gleichgesetzt werden kann.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Tier alles Gute!Viele Grüße
Maurice Maurer