So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1219
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Hallo, mein Wellensittich rupft sich Federn an der Kloake

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Wellensittich rupft sich Federn an der Kloake aus, er ist matt und aufgeplustert
Fachassistent(in): Kann der Vogel trinken? Hat er zerzauste Federn?
Fragesteller(in): Er trinkt ,die Federn sind nicht zerzaust
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): seit etwa einer Woche ist das so, vorher war er munter und lebhaft und ist gern geflogen
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
er ist noch kein Jahr alt, Hahn
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja bitte
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
nein
Seit wann zeigt Ihr Tier diese Symptome?
Also mit dem Ausrupfen?
Wie ist der Kotabsatz?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
seit einigen Tagen
Also grundsätzlich ist es immer ein Notfall, wenn Vögel sich aufplustern und wippen. Das zeigt oft starkes Unwohlsein und damit sollten Sie am besten heute zu einem Notdienst fahren
Es kann sein, dass er eine Kloakenentzündung oder Verstopfung hat.
Gerade wenn er da oft zupft und rangeht, ist das ein Zeichen für Schmerz
Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach.
Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann.Viele GrüßeKristine Wetzlar
TM Wetzlar und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.