So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1229
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Meiner Katze (weiblich, 17 Jahre, Schwarz, weiß gezeichnet)

Diese Antwort wurde bewertet:

Meiner Katze (weiblich, 17 Jahre, Schwarz , weiß gezeichnet) gehen plötzlich Haare in kleinen Büscheln aus. Es gibt bereit 2 Stellen , elliptisch ca. 3 cm groß kahl, am Rücken.Es sind einige wenige kleine weiße Punkte im Fell erkennbar (kleiner 0,5 mm). Ist so etwas normal oder ein Fall für den Tierarzt
Fachassistent(in): Wie oft und mit welchem Shampoo baden Sie Ihr Haustier?
Fragesteller(in): Gar nicht, die Katze will nicht gebadet werden, und das Futter wurde auch nicht umgestellt. Die Katze ist Freigänger Tag und Nacht
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): die weibliche Bezugsperson ist vor 6 Monaten gestorben und die Nachfolgerin hat Katzenallergie, Seelisch kann dies bedeuten; gefühlte Vernachlässigung bzw, nicht mehr freien Zutritt zu bestimmten Wohnbereichen
Guten Morgen, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen. Bekommt Ihre Katze etwas gegen Milben, Flöhe und Zecken?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
nein, allerdings ein Vitamin/mineral Präparat nachdem der Haarausfall aufgetreten ist

Diese weißen Punkte könnten aufgeplatzte Milbeneier sein. Häufig sieht man diese dann vermehrt im Fell! Im Laufe des Befalls Fallen dann leider auch die Haare aus. Frei verkäuflich können Sie sich in der Apotheke oder im Onlinehandel Dronspot oder Frontline für Katzen holen. Beides sind Spot-Ons, die auf die Haut aufgetragen werden. Gerade wenn Ihre Katze nichts gegen Parasiten bekommt und Freigänger ist, ist ein Milbenbefall sehr wahrscheinlich.

Gegen die Verlustängste und den Stress können Sie, wenn nötig, auch Bachblüten 2 mal täglich 5 Tropfen geben. Dies beruhigt dauerhaft.

Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach. Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann. Viele Grüße ***** *****

TM Wetzlar und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.