So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2637
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Guten Morgen! Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen!
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 2Jahre, 3 Monate, weiblich, Parson- Russell
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ja Die GDLH- Werte liegen bei 36 (statt bei unter 9) Die Hündin ist deutlich ruhiger Das Herz ist leicht vergrößert

Guten Morgen lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Wie kann ich Ihnen heute helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Guten Morgen! Danke, ***** ***** sich gemeldet haben.
Meine Hündin,ist 2 Jahre alt und ist seit wenigen Tagen auffällig ruhig.Ihr GDHL - WERT IST 36
und bei der Untersuchung ist ein es vergrößertes Herz festgestellt worden
Die restlichen Leberwerte sind normal?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich mache mir große Sorgen und möchte gerne handeln...was kann ich tun?
Sonst sind alle Werte ok?
Ich würde bezgl. des Herzens auf jeden Fall einen Herzultraschall einleiten und ggf dann gleich die Leber mit schallen. Reine Erhöhungen nur der GDLH sagen diagnostisch erstmal garnichts aus….
Zeigt sie weitere Symptome oder war bei der Untersuchung irgendetwas auffällig?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Die Tierärztin sagte, es sei alles OK.
In welchem Zeitraum sollte ich die Untersuchung einleiten?
Das Herz wurde beim Röntgen gesehen?
Ich würde für nächste Woche einen Termin vereinbaren
Wie geht es der Hündin denn sonst? Frisst und trinkt sie?
Sie können mir gerne das restliche Blutbild hier losladen, dann schaue ich es mir gerne an
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja, das Herz wurde beim Röntgen gesehen und man hat mir mitgeteilt, es sei vergrößert
Der Hündin geht es gut...sie frisst und trinkt, ist nur einfach ruhiger geworden
Ok, ja dann würde ich auf jeden Fall zeitnah per Ultraschall das Herz abklären lassen, das könnte auch erklären; warum sie ruhiger geworden istKann ich sonst noch etwas von hier aus für Sie tun?
Ps: Bitte auch an die Bewertung denken ( auf die Sterne klicken) - nur so kann ich von justanswer bezahlt werden
Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.