So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt Maurer.
Tierarzt Maurer
Tierarzt Maurer,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 218
Erfahrung:  Expert
116609773
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt Maurer ist jetzt online.

Hallo zusammen, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Ich habe einen verletzten wilden Vogel gefunden und weiß nicht was ich machen soll. Ich denke es ist ein Spatz. Er liegt am Boden wie tot, aber bewegt seine Flügel noch und seinen Schnabel
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Der Vogel liegt auf einem öffentlichen Gelände
Guten Tag mein Name ist Maurice Maurer. Ich bin Tierarzt und helfe Ihnen gerne. Ist das Tier wirklich apathisch? Ist es ein Jungtier?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er liegt mit geschlossenen Augen am Boden und bewegt sich jetzt so gut wie nicht mehr. Ich denke nicht, dass es ein Jungtier ist.
Damit sollten Sie dann unbedingt in eine Wildtierauffangstation oder ein Tierheim in Ihrer Nähe fahren. Wissen Sie wo eins ist oder soll ich Ihnen bei der Suche nach einem helfen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich weiß leider nicht genau wo es eine Wildtierauffangstation in meiner Nähe gibt. Ich wohne in Augsburg. Haben Sie da eine Empfehlung?
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e. V.
Holzbachstr. 4c
86152 AugsburgTel: 0821/455290 – 0
Fax: 0821/455290 – 11
E-Mail:***@******.***Andere Möglichkeiten sind in Richtung München vorhanden, jedoch ist fraglich ob der Vogel diesen Transport schafft.
Aufgrund seines schnellen Stoffwechsels ist es besser, den Vogel auch im Krankheitsfall zu füttern. Gut verträglich und energiereich ist etwa eine Traubenzuckerlösung. Wirkt der Vogel stabil, eignet sich natürlich auch Körnerfutter.
Für den Transport von verletzten Vögeln eignet sich am besten ein großer Karton mit Luftlöchern. Der Boden sollte mit einer rutschfesten Unterlage bedeckt sein, etwa einem Handtuch oder Küchenkrepp. Achten Sie darauf, dass der verletzte Vogel genug Bewegungsfreiheit hat, und dass er weder überhitzt oder unterkühlt.
Tierarzt Maurer und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antworten und die Hilfe.
Bei weiteren Fragen melde ich mich mal wieder.