So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1208
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Hallo Frau, wir haben bei unserem Wellensittich gerade

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Wilson, wir haben bei unserem Wellensittich gerade festgestellt, das er das linke Auge geschlossen hält und die Federn um das Auge herum bräunlich sind. Mit freundlichen Grüßen Andre Hoffmann
Fachassistent(in): Kann der Vogel trinken? Hat er zerzauste Federn?
Fragesteller(in): ja er trinkt und die Federn sehen bis auf die Stelle um das Auge normal aus.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen. Können Sie mir ein Foto schicken?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Frau Wetzlar, ja wir machen gerade ein paar Fotos. Sende ich gleich zu.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (Q2TP3PL)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (552V2QS)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (MSZ3S64)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das mit dem Auge war gestern noch nicht. Wir haben gesehen, dass die beiden sich heute öfters mit dem Schnabel am Ast gerieben haben, aber das machen sie öfters.
Vielen Dank, ***** ***** aus wie eine Sinusitis. Hier empfiehlt sich Vitamin A zu füttern (VitaCombex als Präparat) und Occuloheel Augentropfen oder alternativ Euphrasia Augentropfen (die gibt’s in der Apotheke). Normalerweise sollte es dann schnell besser werden. Wenn nicht, dann kontaktieren Sie bitte ihrem Tierarzt vor Ort
Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach.
Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann.Viele GrüßeKristine Wetzlar
TM Wetzlar und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Andre Hoffmann
Gerne! Alles Gute