So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20805
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Unser Kater hat Schmerzen beim Wasserlassen und wir

Kundenfrage

Hallo! Unser Kater hat Schmerzen beim Wasserlassen und wir glauben, dass auch Blut im Urin ist.
Fachassistent(in): Haben Sie auch einen ungewöhnlichen Geruch im Urin bemerkt?
Fragesteller(in): Nein. Es ist auch sehr wenig oder durch das Katzenstreu schwer zu erkennen. Aber konstant.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich glaube, dass er beim Wasserlassen Schmerzen hat und es ist weniger Urin als sonst, ansonsten benimmt er sich normal
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

hierbei handelt es sich um eine blasenentzündung häufig durch harngris verursacht suchen sie bitte daher umgehend so nschnell wie möglich einen diensthabenden kollegen vor Ort auf spätestens Morgen da es dadurch zu einem rückstau in die Nieren und somit zu einem Nierenschaden kommen kann warten sie nicht länger ab.geben sie nur nassfutter und achten sie darauf fdas die katze genügend trinkt eventuell auch etwas katzenmilch.Über eine harnuntersuchung läßt sich dies genau abklären und dann auch gezielt behandeln,Antibiotika,entzündungshememr etc

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wir waren mit dem Kater beim Notdienst und haben ihn entsprechend behandeln lassen.
Viele Grüße
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

bitte gerne,ich hoffe den Kater geht es bereits besser,ich wünsche alles gute und würde mich nun über eine positive bewertung durch Anklicken der Sterne Button und dadurch dann auch Bezahlung für mich freuen,vielen Dank dafür vorab

Beste Grüße

Corina Morasch