So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12433
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Katze frisst seit Sonntag nicht und liegt nur rum. Gestern

Diese Antwort wurde bewertet:

Katze frisst seit Sonntag nicht und liegt nur rum. Gestern beim Tierarzt gewesen. Dort Temperatur 39,3 gemessen. Hat ein Langzeit Antibiotikum gespritzt bekommen. Gestern Abend hat die Katze sich erbrochen, darin waren spulwürmer. Heute wieder zum TA, Würmer, vorgezeigt. Katze hat direkt wurmkur Tablette verabreicht bekommen und eine spritze gegen Übelkeit. Gegen Mittag hat die katze sich erneut erbrochen. Seit der Rückkehr vom Arzt liegt sie immer am boden oder an ungewöhnlichen Plätzen, frisst nichts und ist sehr teilnahmslos. Wir fragen uns, wie lange es dauert, bis Besserung eintritt und wann wir ggf nochmals zum Arzt sollten
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Hauskatze, 1,5 jahre, weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, alles notiert

Hallo,

ich vermute, dass sie so schlapp ist durch die Medikamente.

Eine starke Verwurmung bedingt ja leider auch eine Darmentzündung, das schwächt zusätzlich. Wichtig ist, das sie trinkt- gut wäre auch, wenn Sie ihr Kamillen oder Fencheltee in kleinen Mengen einflößen könnten. Zu Fressen würde ich ihr heute nichts anbieten und sie schlafen lassen. Geht es ihr morgen früh nicht besser, würde ich wieder zum Tierarzt fahren und ihr Infusionen geben lassen- auch für den Kreislauf.

Alles Gute!

Gern beantworte ich weitere Fragen. Ist alles geklärt, bitte auf 3-5 Sterne clicken für meine Bezahlung. Danke.

Dr.M.Wörner-Lange und 3 weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.