So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12440
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unsere 15 Jahre alte -Rüssel Terrier leidet an

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere 15 Jahre alte Jack-Rüssel Terrier leidet an Herzinsuffizienz und bis jetzt haben keine Medikamente geholfen. Frage ist ob Strophanthin ihm helfen kann. Wenn ja dann welche und in welcher Dosierung. Ich bedanke ***** *****ür die schnelle Antwort. Grazyna Jalowy

Hallo,

Bei einem sehr alten Hund ist Strophantin sicherlich nicht ausreichend, er braucht eine stärkere Medikation wie z.B. Vetmedin und vermutlich zusätzlich ein Entwässerungspräparat.

Es kommt natürlich immer auf den Schweregrad der Erkrankung an- aber ich würde kein Risiko eingehen, es soll ihm ja schnell besser gehen und dafür ist eine rein pflanzliche Behandlung sicherlich nicht ausreichend.

Alle guten Wünsche für den Senior!

Gerne beantworte ich weitere Fragen.
Bitte den Click auf 3-5 Bewertungssterne nicht vergessen, NUR dann werde ich als EXperte bezahlt

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Die von Ihnen genannte Behandlung würde schon durchgeführt und leider müsste abgebrochen weil es ihm immer schlechter ging. Diese Behandlung wurde ca. 4 Monate durchgeführt ohne ohne jegliche Verbesserung.
Daher wollten wir uns über die Anwendung Strophanthin beraten lassen um unserem Hund Erleichterung zu verschaffen.
MfG
Grazyna Jalowy

Ich würde dringend raten, ihn einem Cardiologen vorzustellen um ein Herzultraschall und ein EKG machen zu lassen- dann kann er medikamentös passend und verträglich eingestellt werden.

Strophantin wäre meiner Ansicht nach bei einem so alten HUnd erst sinnvoll, wenn nach genauer Diagnose und entsprechender Therapie es keine andere, hilfreichere Möglichkeit mehr gibt.

Beste Grüße

Gerne beantworte ich weitere Fragen.
Bitte den Click auf 3-5 Bewertungssterne nicht vergessen, NUR dann werde ich als EXperte bezahlt

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bei unserem Hund sind alle kardiologische Untersuchungen 2 Mal durchgeführt und verschriebene Medikamente ihm gegeben. Bandito ist schon fast 1 Jahr im ärztlichen Behandlung ohne Verbesserung. Verzweifelt suchen wir nach Möglichkeit ihm helfen zu können.
MfG
Grazyna Jalowy