So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20805
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hündin, 5 Monate jung, junkt, isst ein wenig, bricht es

Kundenfrage

Hündin, 5 Monate jung, junkt, isst ein wenig, bricht es wieder aus, hat Durchfall in kurzen Abständen,seit heute Nachmittag. Keinen Appetit auf Trocken oder Nassfutter. Hat alle Impfungen und Wurmkuren. Keine Würmer im Stuhl zu sehen. Was können wir tun ?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Hündin 5 Monare jung Mischling Vater Riesenschnautzer Mutter Labrador
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo,

kein futter mehr geben zum trinken nur geringe mengen schluckweise etwas lauwarmen kamillentee und lauwarmes wasser,unterstützend Nux vomica d6 und Okubaka d6 je 3xtgl 8-10 Globuli,eine lauwarme nicht heiße wärmflasche.Sollte es bis morgen früh nicht besser sein einen kollegen vor ort aufsuchen.erbricht er bis morgen nicht mehr dann am späten nachmittag mit schonkost gekochte kartoffeln,gekochte Möhren und Hühnerfleisch in einer kleinen Portion ,einen eßlöffel voll wieder anfüttern und dies ausschließlich in den nächsten tagen verabreichen bis der Kot mindestens 2-3 tage wieder feste Konsistenz hat dann das normale Nassfutter dazu und die schonkost so über weitere 3-5 tage wieder ausschleichen,trockenfutter erst dann wieder verabreichen wenn das Nassfutter vertragen wird

beste Grüße und alles gute

corina Morasch