So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20805
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag, Wir machen uns Sorgen um unseren 14 Jährigen

Kundenfrage

Guten Tag, Wir machen uns Sorgen um unseren 14 Jährigen Kater, er hat gestern Blut (gemischt mit magensaft und katzengras) erbrechen. Heute hat er einen harten Bauch und deutlich Bauchschmerzen da wir ihn (untypisch weise) am Bauch streicheln können was er sehr genießt. Er frisst, will spielen und wirkt sonst recht ok.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 14 Männlich Katze
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Er ist vor zwei Tagen in lackfarbe getreten und hat es eigenständig sauber geleckt (als es getrocknet war)
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Datei angehängt (3Q36LG2)
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Datei angehängt (P617MQZ)
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo,

das erbrochene stammt von gestern? Heute hat er nicht mehr erbrochen,Lackfarbe ist leider oft giftig für Katzen.Geben sie ihm lauwarmen Kamillentee und Wasser zum Trinken,als Futter Schonkost bestehend aus gekochten Huhn mit körnigen frischkäse in kleinen Portionen 3-4xtgl,Nux vomica D6 Globuli 3xtgl 3-5 Globuli,wenn vorhanden eine Malzpaste gegen Haarballlen.die Schonkost für die nächsten 2-3 tage ausschließlich beibehalten,auch Haarballen könne eine ursache sein.Erbricht er jedoch weiterhin auch Blut dann sollten sie ihn bei einem Kollegen vor Ort vorstellen und untersuchen und behandeln lassen

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Danke für die Antwort, das erbrochene ist von gestern und seither war nichts mehr. Wir würden die Medikamente gleich besorgen,
Für uns ist aber wichtig zu wissen, ob sie mit den Antibiotika die er aktuell bekommt (seit 10 Tagen, es folgen noch 7) verträglich sind.Marbocyl P5 mg, aktuell 2,1/4 tabletten am Tag, ab heute eine Tablette am TagDie bekommt er wegen einer bakteriellen Infektion im Rachen (Bläschen im Rachen).
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo,

eventuell verträgt er abr auch das Antibiotikum nicht und deshalb erbricht er,die homöopathischen Mitteln können problemlos verabreicht werden

Beste Grüße

Corina Morasch