So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2189
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Mein 55kg Hund hat eine 400mg Tablette IBU gesessen. Müssen

Kundenfrage

Mein 55kg Hund hat eine 400mg Tablette IBU gesessen. Müssen wir jetzt tun Tierarzt?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 3 Jahre, männlich, Berner Sennenhund
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 27 Tagen.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Ibuprofen ist für Hund egiftig und kann schon ab 8 mg/kg zu Problemen führen. Wir liegen hier genau an der Grenze, ich würde aber trotzdem zru Entgiftung raten, um kein Risiko einzugehen.

Da die Aufnahme nun schon länger als 2 Stunden zurückliegt, macht ein Erbrechen via Spritze keinen Sinn mehr. Sie sollten allerdings 5-6 Kohletabletten oral eingeben und bei jeglichen Anzeichen von Vergiftung wie Erbrechen, Durchfall, Mattigkeit, Blutunge, Krampfen, Zittern etc umgehend eine Tierklinik aufsuchen.

Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?

Ich hoffe, alles geht gut und wünsche Ihnen noch ein schönes Weihnachtsfest.

PS: Bitte auch an die Bewertung denken (auf die Sterne klicken) - nur so kann ich von justanswer bezahlt werden.

Liebe Grüße,

Honold