So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 11240
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meinem Dobi 4 Jahre alt geht es seit einer Woche schlecht er

Diese Antwort wurde bewertet:

Meinem Dobi 4 Jahre alt geht es seit einer Woche schlecht er muss immer wieder spucken nachdem er Gras gefressen hat und frisst nicht. Er liegt den fast apathisch auf seinem Bettchen. Draußen allerdings spielt er mit seinen Bällen und zeigt auch sonst Reaktion auf die Umwelt. Ich wäre Ihnen für eine schnelle Antwort dankbar.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Dobermann 4 Jahre Rüde
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): weiss ich nicht
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Hallo,

es kann sich um eine organische Erkrankung wie z.B. eine Bauchspeicheldrüsenentzündung handeln- aber auch die Aufnahme etwas unverträglichem als Ursache ist denkbar.

Er sollte unbedingt umgehend tierärtzlich untersucht werden, eine Blutuntersuchung wäre sehr wichtig, auch um eine organische Ursache abzuklären.

Zum Fressen bitte in den nächsten Tagen nur Schonkost anbieten.

Beste GRüße

Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,
nur dann werde ich als Experte bezahlt

Haben Sie noch Fragen?

Für eine Telefonat bitte den Button PREMIUMSERVICE anclicken

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sehr geehrte Frau DR. Wörner-Lange,
ich bin seit letzten Mittwoch in ärztlicher Behandlung, man hat geröntgt und Ultraschall gemacht. Gefunden hat der Arzt nichts. Die Blutwerte zeigen eine erhöhten Entzündungswert was nach dem Arzt auf Bauchspeicheldrüse deutet. Ich habe aber den Eindruck, dass sich der Arzt nicht sicher ist. Er hat Schmerzmittel und Antibiotikum gespritzt. Am Tropf lag er auch, aber nur kurz, da er nicht liegen bleib.
Tabletten nimmt er von mit keine, aber was soll ich jetzt machen? Muss er nicht entzündunghemmende Sachen bekommen? Wasser trinkt er bleibt auch stehen, Blähungen gehen auch ab und etwas Stuhl hat er auch normale Farbe breiig bis fest. Temperatur hatt er beim Arzt über 39, heute habe ich gemessen 38,1.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo Frau Dr. Wörner,
möchte mich nochmals für das gestrige Gespräch bedanken. War nun mit meinem Dobi heute beim Arzt wegen der Spritze Antibiotikum. Eber musster raus und ich war etwas erschrocken, dass er "lieterweise" Urin absetzte.
Wo kommt denn jetzt das ganze Wasser her, von der Spritze doch nicht. Bei der Infusion am Tropf war es auch so, aber da dachte ich es kam vom Tropf.
VG

Was hat denn die Blutuntersuchung ergeben? Hat er evtl.auch Cortison bekommen (Mischspritze?)

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Er hat Duphamox LA 150 mg /mi gespritzt. Ich bin jetzt bald am verzweifeln. Habe ihm heute Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat, 3 ganz kleine Portionen gegeben, jetzt krümmt er sich wieder vor Schmerzen. Habe ihm 2 Tabletten Metamin Zot geben müssen. Das geht jetzt seit letzten Mittwoch so. Den ganzen Tag wr er gut drauf und hat getopt. Gestern um 21.30 Uhr hatte ich die letzten Schmerztabletten gegeben.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Von der Blutuntersuchung weiß ich nur erhöhte Entzündungswerte.

Es müssten unbedingt die Organwerte bestimmt werden, die Symptome könnten- wie schon gesagt- für eine Bauchspeicheldrüsenentzündung sprechen. Zudem unbedingt ein Ulltraschall- ohne weitere gründliche Untersuchungen mit klarer Diagnose kann man ihm leider nicht wirklich helfen, nur sysmtomatisch behandeln reicht sicher nicht.

Ich würde unbedingt morgen mit ihm in eine Klinik zu einem Internisten/Gastroenterologen fahren für eine genaue Abklärung.

Alle guten Wünsche!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ok., werde morgen zu einem Spezialisten fahren. Nochmals vielen Dank! VG