So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2002
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Mein Hund (Dackel, 8 Jahre) hat von einem Spielball ca. 5cm

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund (Dackel, 8 Jahre) hat von einem Spielball ca. 5cm Durchmesser Plastik gefressen. Ich habe ihm direkt rohes Sauerkraut gegeben, welches er auch aufgefressen hat. Bis jetzt zeigt er keine Symptome. Was kann ich machen?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Dackel, kastrierter Rüde, 8 Jahre
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Cushing Syndrom, minimal, gut eingestellt

Guten Tag lieber Fragesteller

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Bitte zum Tierarzt fahren und den Hund per Spritze erbrechen lassen...5 cm sind ja doch recht groß und es besteht die Gefahr, dass ein Darmverschluss entsteht. Sauerkraut macht nur Sinn bei spitzen Fremdkörpern, da sich die Fasern da zum Schutz drumlegen sollen. Das wird aber jetzt sicherlich einfach wieder mit Erbrochen werden, also alles gut.

Ich stehe gerne noch für Nachfragen zur Verfügung.

Liebe Grüße,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Liebe Frau Honold,
Mittlerweile hat er gekotet (weich) und ist wieder recht munter. Ich vermute, dass er das 5 cm grosse Stück nicht in einem heruntergeschluckt hat, sondern stückchenweise. Im Moment liegt er neben mir und schläft. Morgen habe ich eh einen Termin beim Tierarzt. Muss ich heute Nacht trotzdem zum Notarzt?
Wenn er es in ganz kleine Stücke gekaut hat, wird es wohl durch den Darm passen, aber alles was größer als 1-2 cm ist, kann zum Problem werden. Sollte er in den nächsten Tagen keinen Kot absetzen oder anfangen zu erbrechen, deutet das auf einen Darmverschluss hin und dann muss operiert werden
Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Danke für Ihre Antwort.

Alles Gute