So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1997
Erfahrung:  Tierärztin
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): meine Hündin hat seit gestern Abend, auch heute NAcht, immer wieder eine Art von Röcheln, als hätte sie etwas in der Luftröhre, sie beruhigt sich wenn ich über ihren Rücken streiche. Heute ist Feiertag, soll ich in die Notpraxis, ich mache mir Sorge dass sie ersticken könnte. Vielen Dank :-)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
7 Jahre, weiblich, Malteser/Shitsu-Pudel-Mischung, 10 kg, kastriert, geimpft, entwurmt

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Es könnte sein, dass sie einen Husteninfekt hat. Das geht im Moment rum, dabei husten/würgen die Hunde, manchmal mit weißem Schleim, sind aber sonst relativ fit und fressen eigentlich auch normal oder nur etwas weniger. Könnte das zutreffen?
Oder hat die Maus auch Atemnot und fühlt sich schlecht?

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo Frau Honold, Ja, das passt, aber kein Schleim - reicht es dann wenn ich morgen zum Arzt gehe? Kann ich das irgendwie lindern/behandeln? Ich bin jetzt mit dem Hund unterwegs aber über sms zu erreichen: 015114939123 - vielen Dank :-)
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Konkrete Atemnot hat sie nicht

Sie können ihr erstmal Thymian-oder einen anderen Hustentee kochen, mit Honig mischen und zum Trinken geben oder einflößen, mehrmals täglich. Auch ein pflanzlicher Hustensirup zBsp mit Spitzwgerich kann gegeben werden. Wenn sie es mag, dann kann ein Schal umgelegt werden. Statt Halsband erstmal nur Geschirr, um Zug auf den Hals zu vermeiden. Sie können auch Pulmostat akut für Hund ebestellen und das geben.

Sollte es nicht besser werden, kann ein Tierarzt einen Schleimlöser und eine Entzündungshemmer geben.

Ich hoffe, der Maus geht es bald besser. Für Nachfragen stehe ich noch zur Verfügung.

Leider können wir über die Plattform keine SMS verschicken, ich hoffe, aber dass sie das hier trotzdem erreicht.

Liebe Grüße,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Liebe Frau Honold, vielen Dank für die vielen Tipps :-)

Sehr gerne

Bitte noch an die Bewertung denken (auf die Sterne klicken) - nur so kann ich von justanswer bezahlt werden.

Alles Liebe,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.