So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A.Müller.
A.Müller
A.Müller, Tierheilpraktiker
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung:  Expert
114492425
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
A.Müller ist jetzt online.

Bei meiner Achatschnecke kommt dickflüssiger, hellgelblicher

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meiner Achatschnecke kommt dickflüssiger, hellgelblicher Schleim aus dem Atemloch. An ihrer Haut sind auch Veränderungen : zwei helle, steifige Stellen. Was kann das sein?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Es ist eine Achatschnecke, Zwitter und schon über 13 Jahre alt, was ein ungewöhnlich hohes Alter ist.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie ist seit 2 Wochen sehr ruhig/träge

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns ü*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen,

zuerst einmal möchte ich mich für die lange Bearbeitungsdauer entschuldigen.

Leider gibt es über die Achatschnecke und deren Krankheiten / Behandlung nicht viel Erfahrung.

Ich bin Tierheilpraktikerin und habe mich auf die klassische Homöopathie spezialisiert.

Da die Homöopathie keine Krankheiten, sondern das aktuelle Krankheitsgeschehen behandelt,

hoffe ich Ihrem Liebling helfen zu können.

Die von Ihnen beschriebenen Symptome wie

-Nase - gelber Schleim, dickflüssig,

-das Verhalten – sprich Allgemeine Schwäche

-und das hohe Alter – die Trägheit / Ruhige Verhalten

weisen auf das Homöopathische Mittel „Pulsatilla“ hin.

Dieses Mittel wirkt auf die Schleimhäute bei dicken, gelben und milden Absonderungen.

Wenn Ihre Schnecke nun noch wenig trinkt und kältere Orte (frische Luft) bevorzugt, wenn

es Morgens etwas schlechter wie Abends geht, dann können Sie Ihr

1 x 1 Globuli Pulsatille in der Potenz C30 hinlegen

(nicht mit den Fingern berühren, da das Zuckerkügelchen hauchfein mit der Substanz benetzt ist

und sie es sonst an den Fingern haben und das Tier nur noch die Zuckerkugel bekommt)

Meine Recherchen haben auch ergeben, daß es in Berlin ein Labor gibt „exomed“ zu diesem Sie eine Probe des Schleims zur Untersuchung einsenden können.

Bei den Achatschnecken gibt es eine bakterielle Krankheit „leucodermic lesions“ bei dieser sich die Hautstellen weiß verfärben. Eventuell kann Ihnen hierzu eine

Laboruntersuchung weitere Aufschlüsse geben.

Ich wünsche Ihrer Schnecke alles Gute.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Herzliche Grüße

Angela Müller

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antwort.Die Art der Absonderung könnte Pulsatilla sein, das Alter und, aber weiter passt nicht so viel.
Schnecken haben auch keine Nasen. Es kommt aus dem Atmungsloch, also der Lunge.
Sie trinkt sehr viel bzw. hält sich sehr oft in dem Wasserbasing auf. Ob die Absonderung mild ist kann ich nicht beurteilen.Auf die Idee mit der Homoöpathie bin ich noch gar nicht gekommen...danke dafür.Sie wird lebendiger, wenn sie Aufmerksamkeit bekommt, warmes Wasser...sie frisst kaum...

Guten Abend,

ich habe mir das noch einmal angeschaut und auch in der Rubrik "Auswurf" gelblich würde Pulsatilla passen. Beim Alter haben Sie Recht, ist das Mittel nur 1-Wertig aufgeführt. Allerdings passt es am Besten, wenn die Zuwendung bessert. In der Schwäche war es auch dabei. Ein Pulsatillapatient hat auch kein Hunger. Es bleiben also nur die Wärme und das viele Trinken übrig. Ich würde daher vorschlagen, daß Sie es dennoch mit diesem Mittel versuchen sollten.

Sollte es binnen 24 Stunden keine Besserung zeigen, können Sie sich gerne noch einmal melden.

Einen schönen Abend noch.

Viele Grüße

Angela Müller

A.Müller, Tierheilpraktiker
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung: Expert
A.Müller und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin mir bei der Wärme meiden inzwischen nicht mehr so sicher...vielleicht haben Sie recht...Sie sitzt nicht an der Heizung, sondern dem entgegengesetzt und vielleicht ist ihr Aufenthalt im Wasserbecken auch der Abkühlung dienlich und sie trinkt gar nicht wirklich.Pulsatilla kenne ich bei gelbgrüner Absonderung...hmmm ist eher gelb weiss. Ok. villt sollte ich es mit Pulsatilla versuchen. Vielen Dank