So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A.Müller.
A.Müller
A.Müller, Tierheilpraktiker
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung:  Expert
114492425
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
A.Müller ist jetzt online.

Hallo, meine Katze hat eben ausversehen Avocado gefressen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Katze hat eben ausversehen Avocado gefressen. Soll ich in die Tierklinik fahren? Was soll ich tun? Es war ein viertel Avocado in etwa.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Katze weiblich 5 Jahre Europäische Kurzhaar
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Vielleicht war es auch der Kater, 5 Jahre europäisch Kurzhaar nein sonst nichts

Guten Morgen,

ich freue mich Ihre Frage wie folgt beantworten zu können:

leider gehört die Avocado – wegen dem enthaltenen Persin – zu den giftigen Obstsorten für Tiere.

Ihr Liebling hat nun einiges davon gefressen. Sie sollten nun darauf achten, ob er die üblichen Vergiftungserscheinungen wie Atemnot, Herzrasen, bläuliche Verfärbungen oder Wassereinlagerungen bekommt. Bei Lebensbedrohlichen Zeichen, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt bzw. die nächste Tierklinik. Hier wird dann ein Brechmittel verabreicht und der Kreislauf stabil gehalten.

Ein natürliches Brechmittel für Katzen ist Gras! Versuchen Sie, ob sie das frisst.

Um der Vergiftung entgegenzuwirken können auch eine halbe Kohletablette geben. Diese bindet die Giftstoffe. Für den Leberschutz können Sie minimale Mengen von Carduus marianus (Mariendistel) – als pflanzliches Pulver erhältlich – übers Futter geben.

Ich wünsche Ihrem Liebling gute Besserung.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Herzliche Grüße

Angela Müller

A.Müller und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.