So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20187
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Hamster ist seit gestern apathisch und atmet

Kundenfrage

Hallo, mein Hamster ist seit gestern apathisch und atmet sehr schnell. Gestern waren die Augen noch offen, heute ist das eine "verklebt" und das andere nur ganz leicht offen. Was könnte das sein? Er hatte auch ein Gerstenkorn letztens, das ist aber weg.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 1 Jahr alt, männlich, Zwerghamster (dsunggarisch)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Er isst ab und zu noch etwas. Durchfall hab ich nicht gesehen. Ich habe die Heizung(nicht viel) aufgedreht da es ja momentan in der Nacht immer sehr kalt ist. Die Temperatur ist aber nicht mehr als 25 Grad
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Datei angehängt (L1VM11T)
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Es ist nicht warm, eher angenehm. Hat einen normalen Käfig, viel Einstreu zum buddeln, kriegt normales Futter mit viel Abwechslung und manchmal auch kleine Mengen an frischer Kost.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Tagen.

Hallo,

es könnte sich um einen infekt handeln welcher umgehend bei einem Kollegen entsprechend behandelt werdne müsste,ansosnten käme auch eine organische Ursachhe in frage.warten sie nicht länger ab Hamster sind sehr empfindlich und haben wenig widerstandskräfte.Sie können das auge mit lauwarmen wasser,keine kamille auswaschen,lauwarmen kamillentee zum trinken anbieten,uterstützend Echinacea d6 und Bryonia d6 je 3xtgl 2-3 globuli geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und ihn warm halten ,wärmelsampe aber so das er nicht überhitzt,Dies reicht aber bei einem ernsten infekt etc alleine nicht aus daher bitte den >kollegen vor Ort aufsuchen,ich drücke die daumen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch