So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 10982
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine Katze hat seit einer Woche eine vergrösserte pupille

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Katze hat seit einer Woche eine vergrösserte pupille und ihr allgemeinzustand ist durch ihren Katzenschnupfen sehr schlecht.Wir waren beim Tierarzt,sie erhielt Antibiotica gespritzt und Schmerzmedi.Leider geht es ihe schlecht und ich weiss nicht,was ich weiter tun kann.Sie frisst und trinkt sehr wenig und ihr Pelz ist sehr fett und sie schläft nur noch und wenn sie läuft,dann sieht sie aus ,wie eine sehr alte Katze,sie ist aber sert 12Jährig.Was kann ich tun?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 12 jährig,europäische schwarze Katze mit chron. Schnupfen,weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): sie ist eine wohnungskatze und sonst sehr viel bei mir,jetzt zieht sie sich seit 8 Tagen zurück

Hallo,

wurde auch eine Blutuntersuchung gemacht? Das wäre wichtig, denn Apathie, Fessunlust sind oft einZeichen einer altersbedingten Organschwäche der Leber/Niere oder Pankreas. Erst mit genauer Diagnose kann ganz gezielt behandelt werden. Auf jeden Fall braucht Sie Infusionen/Elektrolytinjektionen, auch um den Kreislauf und die Abwehrkräfte zu stärken bei der vorliegenden Infektion.

Ich würde auch raten, ihr Reconvalistonicum für Katzen zur Stärkung zu geben /einzuflößen, es enthält alle wichtigen Vitamine und Elektrolyte und auch Kalorien. Sie bekommen es i.d.R. beim Tierarzt und über das Internet. Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte helfen?
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich bezahlt.
Danke

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ja,die Blutwerte waren nur wenig ausser der Norm,erhöhte Monozyten und pulmonal alles gut

Das ist gut- dann wird es eine allgemeine körperlich Schwäche sein, sicherlich durch die Infektion mit bedingt. Infusionen wären gut, auch ein Mittel um das Immunssystem zu stärken wie z.B. Baypamun als Injektion.

Das Tonicum würde ich auf jeden Fall geben, dazu Echinaceatropfen zur Abwehrstärkung aus der Apotheke : 3mal täglich 4 Tropfen.

So sollte es ihr hoffentlich bald etwas besser eghen.

Viele Grüße und baldige Besserung!

Ich hoffe, ich konnte helfen?
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich bezahlt.
Danke

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.