So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 10982
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend, Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 4 Monate, männlich, ekh
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir waren heute Vormittag bei einem Tierarzt da unser junger Kater seit 2,3 Tagen unter Appetitlosigkeit leidet und nicht spielt. Er hat direkt eine FIP diagnostiziert da Flüssigkeit im Bauch ist und er über den Ultraschall geguckt hat, und meinte durch die Blume das wir uns schonmal verabschieden können. Er hat uns einen Termin für morgen früh gegeben damit er eine OP macht wo er die Flüssigkeit rauszieht und diese dann überprüft.. das ganze hat uns nicht zufrieden gestellt so das wir später noch zu einem anderen gefahren sind. Er wurde direkt sauer auf den ersten Tierarzt wie er so eine Diagnose stellen könne da nicht alle Symptome übereinstimmen.. im Endeffekt hat er uns ca eine Stunde beraten und kam zu dem Entschluss das es auch andere Krankheiten sein können. Er hat ihm was gegen die Schmerzen, Fieber und Antibiotika gespritzt. Seitdem ist er logischerweise wieder deutlich aufgeweckter und hat auch etwas Spezial Nahrung gegessen die uns der Arzt mitgegeben hat. Er hat noch eine Schwester aus dem gleichen Wurf und die rennt Durch die Bude als gebe es kein Morgen. Er hat auch sehr harten kot.. da wir nicht abschalten können und es so viele unterschiedliche Meinungen gibt bitten wir noch um eine 3. Meinung von ihnen. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Er trinkt zudem viel und isst am liebsten Snacks.

Hallo,

wurde eine Blutuntersuchung gemacht und auch auf Leukose und Aids getestet? Das wäre für eine Ausschlußdiagnose sehr wichtig.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nein noch nicht, der erste Arzt wollte direkt morgen den Bauch aufmachen unter Narkose und der andere Arzt hat 3 spritzen verabreicht und wir sollen uns morgen früh wieder melden und berichten dann sehen wir weiter hat er gesagt

Bitte unbedingt morgen mit ihm in eine Klinik fahren, eine Blutumntersuchung und ein Ultraschall machen lassen, NUR so können Sie feststellen, ob eine andere Ursache (z.B. eine organische Erkrankung) der Grund für die Erkrankung ist- erst dann kann gezielt behandelt werden.

Vorher würde ich ihn keinesfalls aufmachen lassen!

Alle guten Wünsche

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wie wahrscheinlich ist es denn laut Symptomen das es wirklich der worst case mit der FIP ist? Normal ist ja dann wohl durchfall, Erbrechen etc aber er hat festen kot und isst auch Snacks ..
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Temperatur ist schon deutlich spürbar runtergegangen durch die Spritze
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Der Arzt meinte es könne auch eine stoffwechselerkrankung sein.

Es muss wirklich eine Blutuntersuchung gemacht werden, so ist es stochern im Nebel- es kann viele Gründe für Wasser im Bauch geben: Organentzündungen , Tumore, Herzerkrankungen....auch FIP, aber daran würde ich erst denken, wenn alle anderen Diagnosemöglichkeiten ausgeschöpft sind.

Das wirklich Wichtige ist jetzt eine weitere genaue Untersuchung- ich versteh wirklich nicht, warum dies bisher nicht gemacht wurde.

Ich verstehe Ihre Angst- aber bitte: erstmal weitere Untersuchungen für eine möglichst genaue Diagnose- erst dann kann wirklich gezielt behandelt werden.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wir waren erst heute beim Tierarzt da es erst seit 2,3 Tagen akut ist. Der erste Tierarzt war offensichtlich ein Reinfall.. der 2. hat uns halbwegs beruhigt aber man liest nur schlechtes im Internet. Wir sollen morgen Rücksprache mit ihm halten und dann ggf. direkt in eine Klinik mit Überweisung.. die typischen genannten fip Symptome passen halt nicht zu 100% und der Arzt meinte es können noch circa 9 andere Krankheiten sein
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Fieber ist deutlich weniger, gegessen hat er auch etwas
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wenn das Antibiotika anschlägt dürfte der Bauch morgen schon dünner sein? Wie sieht es aus im Bezug auf seine Schwester da sie ja top fit ist

Ja, genau deshalb bitte möglichst in eine KLinik- hier kann man sehr schnell die genannten Untersuchungen durchführen.

Es ist gut, dass er kein Fieber mehr hat und auch frisst.

Nein, so schnell wird das Wsser nicht resorbiert.

Was meinen Sie mit Bezug zur Schwester? Solange sie gesund ist, würde ich mir keine Sorgen machen.

Bitte bleiben Sie entspannt aber machen Sie die genannten Untersuchungen-

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte helfen?
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich bezahlt.
Danke

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Er frisst die ganze Zeit eigentlich nur bevorzugt Trockenfutter in den letzten 2-3 Tagen.. Snacks sind auch bevorzugt aber immerhin isst er ein bisschen das ist doch ein gutes Zeichen oder? wir dachten er sei wählerisch geworden.. Sollen wir in der Nacht irgendwas beachten? Morgen um 10 Uhr werden wir uns mit dem Tierarzt in Verbindung setzen und dann höchstwahrscheinlich in eine Klinik fahren. Der kleine ist jetzt platt und schläft tief und fest.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wie wahrscheinlich ist denn allgemein sowas bei kitten? Tritt die Erkrankung nicht erst in späteren alter auf?

Bitte lassen Sie ihn ohne vorherige Blutuntersuchung nicht aufschneiden!!

Und es uns bringt hier auch nichts weitere Möglichkeiten zu diskutieren, wenn es GARKEINE Untersuchungsergebnisse gibt.

Sie können sich danach gern wieder melden- inzwischen würde ich mich freuen, wenn Sie meine lange Beratung mit dem Anclicken von 3-5 Bewertungssternen honorieren würden, damit ich zwischenzeitlich auch etwas Geld verdiene..

Auch ein danke würde weiterhelfen.

Schade.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich bewerte sie schon noch keine Sorge ich habe leider grade andere Dinge im Kopf
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich lasse ihn nicht aufschneiden da wir nicht mehr zu diesem Arzt gehen werden
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wir haben trotzdem wahnsinnige Angst und dachten sie könnten uns aufgrund der untypischen Symptome etwas beruhigen

Das wäre nicht fair, Ihnen ohne weitere diagnostische Ergebnisse etwas zu erzählen.

Ich dachte schon es wäre auch beruhigend, dass ich Ihnen sagte, es braucht eine klare Diagnose und keine Vermutungen!

Ich denke, wir kommen so nicht weiter,leider.

Alle guten Wünsche für den Kater!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich danke ***** ***** für ihre Mühe, Entschuldigung wenn es falsch rüber gekommen ist.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Allerdings war es ein Albtraum Tag und es ist Immernoch ein Albtraum und wir sinf mit den Nerven am Ende