So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 20143
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, gibt es Möglichkeiten massiven Einschüsse beim Pferd

Kundenfrage

Hallo, gibt es Möglichkeiten massiven Einschüsse beim Pferd vorzubeugen? Mein Pferd hat bereits mit 22 Jahren den 5. Einschuss.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Jetzt hat er aufgrund fehlender Durchblutung fast seinen Huf verloren.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): 22 Jahre, Wallach, Hannoveraner
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns ü*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hao,

man kann bei auch nur keinen Veretzungen,Kratzer,Abschürfungen etc diese immer umgehend behanden,d.h. auswaschen ,desinfizieren am Besten mit Wasserstoffperoxid,und eventue um die Veretzung nicht in die Veretzung esiigsaure Tonerde auftragen,und dies über 3 tage immer wieder kühen ,desinfizieren Tonerde dies kann oft einen Einschuß verhindern,bei Veretzungen am Röhrbein oder darunter auch für 3 Tage einen Rivanoverband anegen

Beste Grüße und aes Gute

Corina Morasch